1000. Grand Prix der Formel-1-Geschichte auf Sky und RTL

13.04.2019, 17:55 Uhr, jrk

Mercedes hätte nicht besser in die Saison starten können. Mit zwei Doppelsiegen stehen sie da, wo sie sich auch selber sehen: an der Spitze. RTL und Sky sind dieses Wochenende live dabei, wenn es zum 1000. Mal auf die Strecke geht.


Die Gefühlslage bei Ferrari dürfte eine Andere als beim Serien-Champion der letzten Jahre aus Stuttgart sein. Sowohl der Grand Prix von Australien als auch der von Bahrain endeten mit ziemlich enttäuschenden Ergebnissen.


Am Wochenende werden die Roten erneut versuchen, die Dominanz der Silberpfeile zu durchbrechen. Das dritte Rennen in der Saison in China ist zugleich der 1000. Grand Prix der Formel-1-Geschichte.

Sky wird wieder das gesamte Renngeschehen von Freitag an übertragen. Von den freien Trainings über das Qualifying bis hin zum Rennen am Sonntag (14. April) um 8.10 Uhr ist der Pay-TV-Kanal live mit zahlreichen Kameraperspektiven dabei.

Auf dem Superfeed "Race Control" bietet Sky zusätzlich zu den klassischen Renn-Bildern bis zu vier Einzel-Screens Bilder aus der Cockpit-Perspektive ("Onboard"), der Boxengasse ("Pitlane") und eine Übersicht über die wichtigsten Renndaten ("Timing Page") an.

RTL überträgt das dritte freie Training, das Qualifying und das Rennen im Free-TV.

  • Gefällt mir