360-Grad in 6K-Auflösung: Basketball Bundesliga in Magenta VR

07.12.2018, 11:00 Uhr, jrk

Am Sonntag (9. Dezember) wird erstmals ein Spiel der Telekom Baskets gegen die EWE Oldenburg Baskets in der Magenta VR App übertragen. Die Liveübertragung aus dem Telekom Dome in Bonn erfolgt in 360-Grad und in 6K Auflösung.


Der Livestream wird kostenlos abrufbar sein. Die Übertragung startet um 14.45 Uhr, der Anpfiff ist um 15 Uhr. 


Für den Livestream nutzt die Telekom den sogenannten Tiled Based Stream. Damit wird das Bewegtbild im direkten Sichtfeld des Users in HD-Auflösung übertragen. Mit einem VR-Headset haben Streaming-Nutzer noch stärker das Gefühl, live im Stadion dabei zu sein.

Stephan Heininger, Leiter Telekom Virtual Reality, ist überzeugt: "Mit Magenta VR und Magenta Musik 360 bietet die Telekom schon jetzt ein breites Angebot exzellenter virtueller Unterhaltungsformate an. Dabei möchten wir unseren Nutzern stets die höchste Streamingqualität und perspektivisch noch mehr Liveübertragungen bieten. Tiled Based Streaming ermöglicht bereits heute das beste VR-Erlebnis aller Zeiten."
 
Die Magenta Virtual Reality (VR) App ist für iOS, Android, Daydream und Oculus verfügbar. Sie funktioniert mit und ohne VR-Brille.
 

  • Gefällt mir