3sat schwimmt auf der Erfolgswelle

18.03.2019, 15:24 Uhr, PMa

2018 war für den Drei-Länder-Sender eines der erfolgreichsten Jahre der eigenen Geschichte. Im Final-Monat erreicht 3Sat dabei den höchsten Monatsmarktanteil seit der Gründung des Kanals. Das ist das Erfolgsrezept:


Mit einem Marktanteil von 1,7 Prozent bricht 3sat im Dezember 2018 seine eigenen Rekorde. Wie der Sender bekannt gibt, war der letzte Monat des vergangenen Jahres der erfolgreichste seit der Gründung. Und auch der Blick auf das gesamte Jahr zeige, dass 3sat auf einer Erfolgswelle schwebt.


Für Dr. Thomas Bellut ist klar, welches Erfolgsrezept dahinter steckt: "3sat ist Garant für hohe Qualität, genaue Recherche und journalistische Glaubwürdigkeit", so der ZDF-Intendant vor dem Fernsehrat in Mainz. Demnach liefere der Sender aber auch "das Außergewöhnliche und ermöglicht die Teilhabe an besonderen Kulturereignissen - und ist so im besten Sinne öffentlich-rechtlich", ergänzt Bellut. 
 
Auf dem Erfolg will man sich bei 3sat jedoch nicht ausruhen. Sowohl linear als auch online soll den Zuschauern 2019 mehr geboten werden. Zu den aktuellen Plänen gehören unter anderem Programmstrecken, die in der Hauptsendezeit inhaltliche Vertiefung ermöglichen. So kündigt 3sat an, dass beispielsweise der Kultursamstag das werktägliche Magazin "Kulturzeit" ergänzen und so das kulturelle Engagement des Senders unterstreichen soll.  
 
Auch die neu gestaltete und mit der Mediathek zusammengeführte Website spielt eine entscheidende Rolle in der Zukunftsmusik 3sat, um die Verbreitung des Programms über alle Ausspielwege zu stärken.

  • Gefällt mir