ADAC GT Masters am Wochenende auf Sport1

09.08.2019, 09:41 Uhr, tk

Motorsport-Wochenende auf Sport1 mit rund 13 Stunden Berichterstattung über sechs Serien an zwei Tagen im Free-TV.


Wer wird Halbzeitchampion beim ADAC GT Masters? Auf dem Circuit Zandvoort steht am Samstag und Sonntag das vierte von insgesamt sieben Rennwochenenden der "Liga der Supersportwagen" an – und Sport1 ist wieder mittendrin. Die beiden Rennen auf dem Dünenkurs an der Nordsee sind am Samstag ab 14:15 Uhr und am Sonntag ab 13:00 Uhr mit "Countdown" und "Analyse" live im Free-TV zu sehen.


Neben dem ADAC GT Masters sind im niederländischen Zandvoort auch der Porsche Carrera Cup Deutschland, die ADAC Formel 4, die ADAC TCR Germany und die ADAC GT4 Germany am Start. Die DTM gastiert derweil auf dem Brands Hatch Circuit in England. Mit der Berichterstattung über die sechs Serien hat Sport1 am kommenden Samstag und Sonntag insgesamt rund 13 Stunden Motorsport im Programm, davon elf Stunden live.
 
Als Moderatorin ist Sarah Valentina vor Ort in Zandvoort im Einsatz, dazu kommentieren Patrick Simon, Peter Kohl und Tobias Schimon. Das Rennwochenende in Brands Hatch begleitet Kommentator Christian Glück.

  • Gefällt mir