ARD experimentiert mit dem "Paarduell" am Samstagabend

05.03.2016, 13:21 Uhr, dpa/kw

Den Sprung vom werktäglichen Vorabend auf den Samstagabend testet die ARD am Samstag: Beim "Paarduell XXL" müssen Anne Gesthuysen und Frank Plasberg gegen prominente Gegner wie Lilly und Boris Becker sowie Judith und Axel Milberg antreten.


Anne Gesthuysen und Frank Plasberg sind derzeit das Vorzeigepaar der ARD. Im Ersten treten die beiden Journalisten seit dem 22. Februar werktäglich um 18 Uhr in der Vorabendquizshow "Paarduell" auf - unter der Moderation von Jörg Pilawa müssen die Eheleute gegen andere Paare im direkten Vergleich Fragen beantworten. Zwischen zwei und zweieinhalb Millionen Leute gucken sich das täglich an.


An diesem Samstag (20.15 Uhr) testet das Erste das "Paarduell XXL", bei dem Gesthuysen und Plasberg gegen prominente Gegner ran müssen. Zu Gast in der abendfüllenden Show sind Lilly und Boris Becker, Judith und Axel Milberg sowie Jana Julie Kilka und Thore Schölermann. Für das Gastgeber-Paar geht es laut ARD um die Ehre, für die Herausforderer um einige Tausend Euro für den guten Zweck. Bis zu 100 000 können sie gewinnen.
 
Mag es für Plasberg im Spiel um die Ehre gehen - bei der Produktion verdient er mit: Bei der dafür verantwortlichen Firma Ansager und Schnipselmann ist er Geschäftsführer.

  • Gefällt mir