ARD zeigt Eventserie über Oktoberfest - Dreh startet im Mai

08.04.2019, 18:00 Uhr, dpa

Für die TV-Serie sollen im Mai in Tschechien die Dreharbeiten beginnen. International wird "Oktoberfest" unter dem Namen "Blood & Beer" laufen.


"Wir zeigen den Kampf zweier Wirtsdynastien um die Vormachtstellung der Münchener Gesellschaft um 1900 und schildern, wie das Oktoberfest entstanden ist", teilte Produzent Michael Souvignier von der Firma Zeitsprung ("Das Wunder von Lengede") der Deutschen Presse-Agentur anlässlich der Fernsehmesse MIPTV in Cannes mit. Der aufwendige Sechsteiler ist mit Schauspielern wie Martina Gedeck ("Das Leben der Anderen") und Misel Maticevic ("Babylon Berlin") besetzt.


Laut Souvignier signalisierten in Südfrankreich bereits erste Sender aus dem Ausland Interesse an der mehr als zehn Millionen Euro teuren Produktion, die international unter dem Titel "Blood & Beer" angeboten wird. "Der Serien-Boom wird noch lange anhalten, ein Ende des Trends ist noch nicht abzusehen", gab der Kölner Produzent einen seiner wichtigsten Eindrücke auf der TV-Messe wieder. Neben "Oktoberfest" beginnt er bald in Antwerpen mit dem Dreh eines düsteren Krimi-Mehrteilers.

Die Fernsehmesse MIPTV in Cannes zeigt seit Montag, was schon bald in Millionen Wohnzimmern über die Bildschirme flimmert. Die Veranstalter erwarten mehr als 11.000 Verantwortliche von Sendern, Produktionsfirmen, Programmvertrieben, Internetplattformen und Medienkonzernen aus aller Welt, die Programme kaufen und verkaufen.

  • Gefällt mir