ARD zeigt drei Episoden der "Lindenstraße"

03.02.2016, 14:18 Uhr, kw

Weil die "Lindenstraße" die letzten Sonntage den deutschen Handballern weichen musste, gibt es die sonntägliche "Lindenstraße" am 7. Februar gleich im Dreierpack.


Zwei Wochen lang war die "Lindenstraße" dem Handball zum Opfer gefallen und nun kommt sie gleich im Dreierpack zurück. Nachdem die ARD die Langzeitserie die letzten zwei Wochen aus dem Programm strich, um der Live-Übertragung der Handball-EM Platz zu machen, wird am kommenden Sontag nicht nur die reguläre Ausstrahlung fortgesetzt, auch die ausgefallenen Episoden werden nachgeholt.


Die letzten beiden Sonntage lief die sonntägliche "Lindenstraße" bei Einsfestival sowie in der Mediathek zum Nachsehen. Am 7. Februar gibt es diese beiden Episoden sowie die reguläre Folge nun wieder in der ARD zu sehen, in der die gespannten Fans auf die Auflösung des vermeintlichen Mordes an Erich Schiller (Bill Mockridge) erfahren werden, der in der Jubiläumsfolge im Dezember ums Leben kam. Los geht es mit der ersten Folge um 16.30 Uhr, die zweite folgt im Anschluss um 17.30 Uhr. Die geplante Dokumentation "Wildes ArabienDokumentation" sowie die "Tagesschau"-Ausgabe entfallen. Bis 18.50 Uhr, wenn die "Lindenstraße" zur gewohnten Sendezeit startet, läuft das geplante Programm.

  • Gefällt mir