Ab Freitag: Pop-up-Channel mit den besten Sky Eigenproduktionen

11.07.2019, 04:03 Uhr, jrk

Ab morgen widmet Sky seinen Eigenproduktionen einen eigenen Pop-up-Chanel. Für zehn Tage bringt "Serien & Shows HD" die besten fiktionalen und non-fiktionalen Eigenproduktionen auf den Bildschirm


Bis zum 21. Juli sind auf dem Kanal Originalproduktionen wie "Das Boot", "Der Pass", "8 Tage" verfügbar. Neben den internationalen Erfolgen wie "Chernobyl", "Tin Starv, "The Young Pope"“ oder "Patrick Melrose" werden auch Showformate wie "MasterChef", "Quatsch Comedy Club" oder "Farid – Magic Unplugged" nicht fehlen.


Der Pop-up-Chanel läuft anlässlich des 10jährigen Firmenjubiläums. Die Serie "Das Boot" wurde unter anderen mit dem Bayerischen Fernsehpreis und dem Shanghaier Magnolia Award ausgezeichnet und derzeit wird die zweite Staffel produziert.

Auch "Der Pass" mit Nicholas Ofczarek geht bereits in die zweite Runde. Und die Miniserie "Chernobyl" hat unlängst "Game of Thrones" den IMDb-Rang als beste Serie abgelaufen.

Einige Showformate von Sky wurden ebenfalls fortgesetzt. So gibt es von Thomas Herrmanns "Quatsch Comedy Club" oder den "MasterChef"s Ralph Zacherl und Nelson Müller bereits zwei Staffeln. Aber auch erfolgreiche Sendungen wie Frank Buschmanns "Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette" werden nicht fehlen.

  • Gefällt mir