Al Jazeera plant englischen Kindersender

09.03.2011, 08:49 Uhr, js

Der arabische Nachrichtensender Al Jazeera plant einen englischsprachigen Kinderkanal, um auf dem nordamerikanischen und asiatischen Markt Fuß zu fassen. Start der Ausstrahlung soll Ende 2012 sein.


Das Programm soll neben Sendungen aus verschiedenen Quellen, vor allem Originale des existierenden arabischen Al Jazeera Children's Channel enthalten, die englisch synchronisiert werden sollen, schreibt der Branchendienst "Fastcompany" am Dienstag. Der Kindersender des arabischen Medienkonzerns richte sich an acht bis 15-Jährige und lege weitestgehend Wert auf Bildungsfernsehen, wie die amerikanischen Pendants bei PBS und BBC.


Das Programm variiere von kindergeeigneten Wissenschaftssendungen, die auch für westliche Zuschauer familiär sein sollten, bis hin zu historischen Trickfilmen aus Sicht der muslimischen Welt. So erzähle der Cartoon "Saladin" beispielsweise die Geschichte der Kreuzzüge aus Sicht des muslimischen Anführers Saladin.
 
Die Al-Jazeera-Sender, zu denen neben dem Kinderkanal unter anderem ebenfalls ein Sport-, eine Dokumentar- sowie ein englischsprachiger Sender gehören, sind derzeit im Mittleren Osten und Europa über die Satelliten Astra, Arabsat, Nilesat und Hotbird verfügbar.

  • Gefällt mir