Hintergrund • Alles neu ab 2013: Der neue Rundfunkbeitrag

Die Interviews

 erstellt am 30.01.2012 von Marcel Homburg und Jana Skoupy
Am 16. Dezember 2011 ist der neue Rundfunkbeitrag beschlossene Sache gewesen. Als letztes der 16 Bundesländer stimmte der Schleswig-Holsteiner Landtag dem neuen Modell zu. DIGITALFERNSEHEN.de hat mit Vertretern aus der Politik und Gebührenexperten über den 15. Rundfunkänderungsstaatsvertrag gesprochen.
 
 

Was ändert sich mit der Einführung des Rundfunkbeitrags? Was stehen SPD, CDU, FDP und die Grünen zum neuen Gebührenmodell? Was passiert eigentlich mit der GEZ, wenn der Rundfunkbeitrag eingeführt wird? Und wie stehen die Politiker zu Einstellung weiterer GEZ-Mitarbeiter während der Umstellung?
 
DIGITALFERNSEHEN.de befragte vier Politiker und einen Gebührenexperten zum 15. Rundfunkänderungsstaatsvertrag.

Die Informationen in diesem Artikel basieren auf sorgfältiger Recherche und geben den Sachstand zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung wieder. Spätere Entwicklungen oder Updates sind aus diesem Grund unter Umständen nicht berücksichtigt. Für Hinweise auf möglicherweise überholte Informationen sind wir dankbar.
  • Gefällt mir

  • Am Kiosk und im Abo

DIGITAL FERNSEHEN 6/2017
DIGITAL TESTED 02/2017
HDTV 03/2017
BLU-RAY MAGAZIN 04/2017
SATELLIT EMPFANG + TECHNIK Ausgabe 2/2017
AUDIO TEST 04/2017
HAUS & GARTEN TEST 03/2017
Auszeit 02/2017