Amazon bringt neues Betriebssystem auf altes Fire TV

09.02.2016, 16:08 Uhr, buhl

Amazon hat seine erste Generation von Fire TV und Fire TV Stick nicht vergessen. Beide Anwendungen erhalten mit einiger Verzögerung über ein kostenloses Update die aktuelle Version des Betriebssystems Fire OS.


Die Technik schreitet immer weiter voran, was heute noch aktuell ist, gehört morgen schon zum alten Eisen. Amazon hat seine ursprünglichen Anwendungen jedoch nicht vergessen und spendiert mit ein wenig Verzögerung seiner ersten Generation von Fire TV sowie Fire TV Stick die neueste Version von Fire OS.


Bisher kommt Fire OS 5 als Betriebssystem nur in den 4K-Modellen von Fire TV und dem Fire TV Stick mit Sprachfernbedienung zum Einsatz. Nun sollen auch die alten Modelle von den Vorteilen profitieren: So unterstützt Fire OS 5 die neue WLAN-Fernbedienung, den WLAN-Games-Controller, Kopfhörer können über Bluetooth an Fire TV angebunden werden, außerdem können die neuesten Fire-TV-Apps verwendet werden.
 
Ursprünglich sollte Fire OS 5 bereits Ende 2015 für die erste Generation erhältlich sein. Nun wird das Betriebssystem laut Amazon "im Laufe der Woche" als kostenloses Update zur Verfügung gestellt.

  • Gefällt mir