Amazon nimmt seinen Instagram-Konkurrenten vom Markt

18.06.2019, 09:05 Uhr, jk

Eigentlich wollte Amazon mit "Spark" Instagram Konkurrenz machen. Doch Jeff Bezos Seitenhieb in Richtung Mark Zuckerberg ging ins Leere - jetzt muss der Versandgigant schon wieder das Feld räumen.


Books, Styles, Fashion und mehr. Das ist die Welt von Spark - gewesen. Nun stampft Amazon die erst im Juli 2017 ins Leben gerufene Sales-App aber schon wieder ein.


Die App sollte wie Instagram funktionieren. Nutzer sollten Bilder ihrer gekauften Produkte hochladen und sich auf diesem Weg mit anderen Käufern und Verkäufern, die ähnliche Interessen haben, vernetzen.
 
 
Während Instagram neben Verkaufsempfehlungen das Augenmerk auf Vernetzung von Freunden und Influencern liegt, stand bei Spark nur der Kauf und Verkauf von Produkten und Produktempfehlungen im Fokus.

Doch das Konzept hielt nicht stand. Wie das Onlineportal "Techcrunch" berichtet, hat Amazon die App mittlerweile schon beerdigt.

  • Gefällt mir