Anga Com: Ticketshop für Ausstellung und Kongress eröffnet

09.02.2017, 12:33 Uhr, buhl

Der Schritt in das größere Messegelände wirkt sich für die Anga Com bereits positiv aus. Zahlreiche Unternehmen werden die Stände vergrößern. Tickets für den Kongress und die Ausstellung können bereits bestellt werden.


Die Rekordzahlen der letztjährigen Anga Com könnten nur kurz Bestand haben. Denn bereits vier Monate vor der nächsten Auflage der Kongressmesse für Breitband, Kabel und Satellit deutet sich an, das der Umzug in die neuen Ausstellungshallen und das Congress Centrum Nord auf dem Kölner Messergelände positive Auswirkungen haben wird.


Nach am Donnerstag veröffentlichten Angaben der Veranstalter sind bereits jetzt 95 Prozent der Standfläche des Vorjahres vergeben. Mit 370 angemeldeten Ausstellern ist die Zahl von 2016 fast schon erreicht. Das in den neuen Hallen mehr Fläche zur Verfügung steht, wollen über 100 Unternehmen zur Vergrößerung ihrer Stände nutzen.
 
Auch wenn noch nicht alle Teilnehmer an Messe und Kongress bekannt sind, können Interessenten schon jetzt Tickets ordern. Der Online-Ticketshop bietet für alle Kategorien Eintrittskarten an, für die Ausstellung fallen dabei 22 Euro an, was gegenüber dem Kauf vor Ort erheblich günstiger sein soll. Für das Kongressprogramm müssen mindesten 100 Euro eingeplant werden.
 
Um den Überblick am neuen Veranstaltungsort nicht zu verlieren, bietet die Anga Com auch schon die vorläufigen Hallenpläne für das Gelände online an. Die Messe findet 2017 vom 30. Mai bis zum 1. Juni statt.

  • Gefällt mir