Astro TV räumt Frequenz auf Astra 19,2 - Pearl.TV SD kommt

18.07.2014, 12:11 Uhr, fm

Knapp sechs Wochen war der Wahrsager-Kanal Astro TV doppelt über Astra 19,2 Grad Ost empfangbar, nun hat sich der Sender von der zweiten Frequenz wieder zurückgezogen. Den Platz übernimmt nun der Shopping-Sender Pearl.TV, der eine SD-Version seines Programms an den Start bringt.


Nachdem der Wahrsager-Kanal Astro TV erst Anfang Juni ein zweites Mal über Astra 19,2 Grad Ost aufgeschalten wurde, hat der Sender diese neue Position nun auch schon wieder geräumt. Das Programm, im dem Wahrsager, Hellseher, Kartenleger und Geisterheiler den Zuschauern gegen Gebühr mitunter zweifelhafte Tipps geben, hat seine Verbreitung über die Frequenz 12 148 MHz horizontal (DVB-S, Symbolrate SR 27 500, Fehlerkorrektur 3/4) eingestellt.


Damit ist Astro TV, das in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag auf Sendung feiert, wieder nur noch über seine eigentliche Frequenz über die Orbitalposition zu empfangen. Die Parameter lauten 12 480 MHz horizontal (DVB-S, Symbolrate 27500, Fehlerkorrektur FEC 3/3).
 
Die von Astro TV frisch geräumte Frequenz bleibt fortan aber keineswegs ungenutzt, denn ein anderes Programm steht hier schon in den Startlöchern. Dabei handelt es sich um den Shopping-Sender Pearl.TV, der hier nach längerer Pause seine Verbreitung in Standard Qualität wieder aufnehmen will. 2013 hatte Pearl.TV seine SD-Verbreitung eingestellt und war seither über Astra nur in HD zu empfangen.
 
Die Gründe für diese plötzliche Kehrtwende sind bisher nicht bekannt. Es ist jedoch zu vermuten, dass der Shopping-Sender allein mit der HD-Verbreitung nicht genug Zuschauer gefunden hat und nun mit dem erneuten Start des SD-Ablegers seine Reichweite erhöhen will. Wann genau Pearl.TV seinen Sendebetrieb auf der Frequenz 12 148 MHz horizontal aufnimmt, verrät der Sender noch nicht. Eine Hinweistafel weist aber darauf hin, dass es in wenigen Tagen soweit sein soll.
 
Einen Überblick über die Sat-Frequenzen der für Deutschland wichtigsten Satelliten erhalten Sie in der täglich aktualisierten DF-Frequenzliste, die parallel auch als App für iOS und Android verfügbar ist.

Screenshot der Hinweistafel von Pearl.TV

Bild: Screenshot Pearl.TV/Auerbach Verlag
  • Gefällt mir