"BBC HD" ist auch in Deutschland frei empfangbar

05.12.2007, 09:04 Uhr, lf

London - Um BBC HD in Westdeutschland zu empfangen, genügt bereits eine 50 Zentimeter Satellitenantenne. Deutlich schwieriger gestaltet sich der Empfang in Ost- und Süddeutschland: Berliner Sat-Haushalte benötigen eine 1,50 Meter Antenne.


Wer in München das HD-Programm sehen will, muss immer noch eine einen Meter große Schüssel besitzen. Satellitenhaushalte in Österreich haben fast kaum die Chance, das BBC-HD-Signal zu empfangen.

Der hochauflösende Sender war am 1. Dezember über den Satelliten Astra 2D gestartet, der sich auf der Orbitalposition 28,2 Grad Ost befindet. Auf der Frequenz 10.847 vertikal (SR 22000, FEC 5/6) strahlt der Sender von 20 Uhr bis Mitternacht ein buntes HD-Programm aus, tagsüber laufen hochauflösende Trailer. Ab April soll BBC HD auch auf die neuen Free-to-Air-Satellitenplattform Freesat aufgeschaltet werden, die gemeinsam von der BBC und dem Privatsender ITV betrieben wird.
  • Flattr digitalfernsehen.de