BR übernimmt ARD-Vorsitz auch im kommenden Jahr

12.09.2018, 10:34 Uhr, rs

Bei der Hauptversammlung der ARD in Berlin wurde der Bayrische Rundfunk für ein weiteres Jahr als Geschäftsführung eingesetzt.


Die Landesrundfunkanstalten der ARD übernehmen wechselseitig den Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft.


Bereits seit Beginn des Jahres 2018 führt der BR diese Funktion aus - nun soll ein zweites Jahr hinzukommen. Den stellvertretenden Vorsitz wird weiterhin der MDR übernehmen. Eine Verlängerung der rechtsverbindlichen Leitung der Gemeinschaft auf zwei Jahre ist so bereits seit längerer Zeit üblich.

  • Gefällt mir