BSkyB: Pay-TV-Inhalte für Nicht-Abonnenten

17.07.2012, 11:34 Uhr, ps

Der britische Pay-TV-Anbieter BSkyB baut sein Angebot um einen Online Streaming-Dienst aus. Auch Nicht-Abonnenten sollen über das Pay-per-View-Prinzip Zugriff auf Filmangebote des Anbieters haben. Für die Zukunft sind außerdem neben einem Sportpaket noch weitere Inhalte geplant.


Wie das britische Internetmagazin "The Verge" am Montag (16. Juli 2012) berichtete, startet der Pay-TV-Anbieter BSkyB am heutigen Dienstag sein lang erwartetes Streaming-Angebot Now TV. Über Now TV können sich Film- und TV-Fans die Inhalte entweder über ein Abo oder nach dem Pay-per-View-Prinzip auf PC, TV, Tablet oder Smartphone holen. In Zukunft sollen die Angebote für Playstation 3, Xbox 360 und Roku verfügbar sein.


Filme sollen über das Angebot für Preise zwischen 0,99 und 3,49 Pfund verfügbar sein. Ein Abonnement soll monatlich 15 Pfund kosten. Verglichen mit den Konkurrenten Lovefilm und Netflix sei dies zwar teuer, BSky hofft allerdings die Kunden über ein entsprechend umfangreiches Angebot für sich gewinnen zu können. Zusätzlich zu zahlreichen Filmen soll Now TV in Zukunft jedoch auch Zugriff auf zahlreiche Live-Sport-Events wie die UEFA Champoins League bieten. Das Sportpaket soll nach Informationen von "The Verge" noch in diesem Jahr verfügbar gemacht werden. Auch weitere Pakete mit Shows von Sky Atlantic und Sky Living sind für die Zukunft über den Streaming-Dienst geplant.

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir