"Bambi" und Depps "Alice im Wunderland" erstmals im Free-TV

14.05.2012, 16:21 Uhr, ar

Der Privatsender Sat.1 feiert an Christi Himmelfahrt ein weiteres "Disney Filmfest". 16 Stunden lang läuft ein Marathon mit neun Produktionen des Micky-Maus-Studios. "Bambi" und "Alice im Wunderland" sind dabei erstmals im deutschen Free-TV zu sehen.


Damit werde am Vatertag nicht nur Papa, sondern die ganze Familie in beste Feiertagslaune versetzt, versprach Sat.1 in einer Ankündigung vom Montag. Das erste Highlight erwartet Frühaufsteher dabei schon um 8.15 Uhr. Nach 70 Jahren erlebt das bereits 1942 produzierte Zeichentrick-Meisterwerk "Bambi" seine Erstausstrahlung im frei empfangbaren Fernsehen, im Anschluss läuft das Video-Sequel "Der Herr der Wälder" ebenfalls als Premiere.


Um 20.15 Uhr gibt sich dann nach Kinoerfolgen jüngerer Jahre wie "Bärenbruder", "Die Unglaublichen", "Wall-E" und "Ratatouille" Johnny Depp als schräger Hutmacher in Tim Burtons Neuverfilmung von "Alice im Wunderland" die Ehre. Welche Filme auf Sat.1 HD in nativer HD-Qualität zu sehen sind, ließ der Sender offen.
 
"Das große Disney Filmfest" auf Sat.1 - alle Filme im Überblick:
 
  • 6.55 Uhr: "Phineas & Ferb - Der Film: Quer durch die 2. Dimension", USA 2007
  • 8.15 Uhr: "Bambi" Zum ersten Mal, USA 1942 (Free-TV-Premiere)
  • 9.30 Uhr: "Bambi 2 - Der Herr der Wälder",  USA 2006 (Free-TV-Premiere)
  • 10.35 Uhr: "Bärenbrüder", USA 2003
  • 12.05 Uhr: "Cars", USA 2006
  • 14.10 Uhr: "Die Unglaublichen", USA 2004
  • 16.15 Uhr: "Wall-E - Der letzte räumt die Erde auf", USA 2008
  • 17.55 Uhr: "Ratatouille", USA 2007
  • 20.15 Uhr: "Alice im Wunderland", USA 2010 (Free-TV-Premiere)

  • Gefällt mir