"Batman 3": Dreharbeiten ab April - Spekulationen um Gegner

09.10.2010, 17:18 Uhr, dm

Die Produktion zu Christopher Nolans neuem "Batman-Film läuft auf Hochtouren. Bereits in einem halben Jahr beginnen die Dreharbeiten. Auch Gerüchte über einen Gegner sind derzeit im Umlauf.


Die Dreharbeiten zu "Batman 3" werden im April 2011 in New Orleans beginnen, berichtete der Branchendienst "Coming Soon" am Freitag (Ortszeit). Der Schauplatz der Produktion löste bereits Spekulationen um den Gegner Batmans aus. Die "Batman"-Figur Killer Croc - ein reptilienartiger Mutant - lebt in den Sümpfen Louisianas. Daher liegt nahe, dass es sich bei diesem Charakter um Batmans Widersacher im neuesten Film handeln könnte.


Eine Äußerung des Comic-Autors Mark Millar ("Swamp Thing") verleiht der Spekulation Nachdruck. Kürzlich schrieb der Schotte auf Twitter: "Ich weiß, wer die Gegner in 'Batman 3' sein werden! Einer davon gehört zu den Lieblingscharakteren meiner Kindheit". Millar war 13 Jahre alt, als Killer Croc im Jahr 1983 in den Batman-Comics zum ersten Mal auftauchte.
 

In "The Dark Knight", dem Vorgänger zu Christopher Nolans aktueller Produktion, verkörperte der inzwischen verstorbene Heath Ledger den Joker. Nolan hatte im Vorfeld bereits angekündigt, aus Respekt zu Ledger die Figur des Joker in "Batman 3" nicht vorkommen zu lassen - daher die Suche nach einem neuen Widersacher. Offizieller Kinostart für den neuen Spielfilm soll der 20. Juli 2012 sein.

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir