Bericht: "Die Geissens" droht Aus bei RTL2

16.02.2017, 14:06 Uhr, kw

Trotz Skandalen versacken "Die Geissens" im Quotentief. Laut Medienberichten droht nun der Glamour-Familie bei RTL2 das Aus, möglich machen soll dies ein Detail im Vertrag.


Das Interesse an den "Geissens" sinkt, zumindest lassen darauf die Quoten, die RTL2 mit der Luxus-Familie erzielt, schließen. Das als großes Promi-Event angedachte "Schatz der Geissens - Deutschland sucht", bei dem neben einem Auto zahlreiche Sachpreise winkten, lockte am Montag gerade einmal 590.000 Zuschauer vor die Bildschirme, das entspricht einem Anteil von mageren 1,9 Prozent, in der Zielgruppe waren es auch nur 3,2 Prozent. Damit setzten "Die Geissens" ihren Quotensturz der letzten Monate fort und bei ihrem Haussender könnte ihnen nun ganz schnell das Aus drohen.


Denn wie die "Bild" wissen will, der die Verträge vorliegen sollen, enthält der Vertrag zwischen RTL2 und der Luxus-Familie eine Kündigungsklausel. Demnach soll sich der Sender vertraglich das Recht zugesichert haben, "Die Geissens" aus dem Programm zu nehmen, sollte die 13. Staffel mit der Glamour-Familie keine fünf Prozent erreichen. Immerhin lässt sich der Sender die Familie einiges kosten. So hatte die "Bild" vor Kurzem schon enthüllt, dass RTL2 Robert und Carmen Geissen sowie ihren Kindern das Luxus-Leben finanziert - allerdings sollten dafür die Quoten sicher anders aussehen.

  • Gefällt mir