• Blu-ray-Datenbank

Erweiterte Suche


xXx - Triple X (Blu-ray)





xXx - Triple X Dieser Artikel bei Amazon.de
Genre:
Action & Thriller
Land/Jahr:
USA 2002
Vertrieb:
Sony Pictures Home Entertainment
Bild:
16:9 Widescreen (2.40:1), 1920 x 1080p, HIGH DEFINITION
Ton:
Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch), PCM 5.1 (Deutsch)
Regie:
Rob Cohen
Darsteller:
Vin Diesel, Asia Argento, Marton Csokas, Danny Trejo, Michael Roof
Laufzeit:
ca. 124 Minuten
FSK:
Freigegeben ab zwölf Jahren
Anzahl der Disks:
1

Verkaufstart:
14.11.2006

INHALT

Xander Cage ist der Mann, der alles kann, alles wagt und dem immer alles gelingt: ein muskulöser Extremsportler, cool bis in die Fingerspitze und nie um einen lakonischen Spruch verlegen. Auch oder gerade im Augenblick allerhöchster Gefahr. Der Mann mit dem Triple-X-Tatoo im Nacken legt sich gerne mit der ganzen Welt an. Diesmal aber hat er den Bogen überspannt. So gerät Xander in den Focus des Spezialagenten Augustus Gibbons. Der hochgewachsene Schwarze mit den unübersehbaren Gesichtsverletzungen ist ein Außenseiter im Geheimdienst. Ein ungewöhnlicher Mann mit noch ungewöhnlicheren Ideen. Gibbons und seine Chefs von der Geheimagentur NSA haben gerade in Osteuropa einen ihrer besten Agenten verloren, der auf die Söldnertruppe Anarchy 99 und ihren Anführer Yorgi angesetzt war. Die Jungs von Anarchy 99, allesamt gnadenlose Killer und Terroristen, wurden einst von der russischen Armee ausgebildet. Seit 1999 arbeitet Yorgis Truppe allerdings auf eigene Rechnung. Ihr Ziel ist die Zerstörung der kapitalistischen Welt. Um dies zu verhindern, plant Gibbons aus den härtesten kriminellen Jungs Amerikas einen auszuwählen, der tough und intelligent genug ist, um sich bei Anarchy 99 einschmuggeln zu können. Er soll Yorgis Terror-Elite infiltrieren und der Bande das Handwerk legen. Einer von Gibbons Favoriten für diesen mörderischen Job ohne Rückfahrkarte ist natürlich Xander Cage. Der rebellische Cage hat gerade wieder einen spektakulären Coup gelandet, als er einem erzreaktionären Senator das sündhaft teure Sportcoupé stahl, den Flitzer über das Geländer einer Brücke lenkte und sich dann, gefilmt von seinen zahllosen Kumpanen, mit einem Fallschirm in Sicherheit brachte, bevor der knallrote Sportwagen am Boden in einem Feuerball explodierte. Doch Xanders Triumph mit dieser gelungenen Aktion ist ebenso kurz wie die Party, mit der das Ereignis gefeiert wurde. Eine Spezialeinheit stürmt Xanders Loft, seine Freunde flüchten, er selbst wird mit einem Betäubungspfeil außer Gefecht gesetzt. In einem Diner, an der Theke sitzend, kommt Xander wieder zu sich - und durchläuft erfolgreich eine Prüfung, die Gibbons für ihn inszeniert hat. So überzeugend, dass er erneut mit einem Betäubungsprojektil auf die Bretter geschickt wird. Zusammen mit anderen ausgewählten Jungs kommt Xander im Frachtraum einer Militärmaschine wieder zu sich. Man kann sich kaum miteinander bekannt machen, denn schon bald darauf werden Xander und die anderen Typen bei einer Durchstartlandung unsanft auf eine staubige Piste geworfen. Diesmal befinden sich Xander und seine beiden Schicksalsgenossen inmitten einer kolumbianischen Koka-Plantage - und fallen natürlich schnell den Halsabschneidern und Schlägern des Kartells in die Hände. Doch bevor man das Trio foltern kann, wird die Plantage vom kolumbianischen Militär angegriffen. Allein Xander gelingt auf einer Motorcross-Maschine die halsbrecherische Flucht in einem Kugelhagel. Augustus Gibbons ist zufrieden. Das ist der Mann, den er gesucht. Der Härteste der Harten. Einfallsreich, unerschrocken und kompromisslos. Gibbons läßt Xander Cage retten und weiht ihn in seine Pläne ein. Wenn Xander mitzieht und sich auf die Selbstmord-Mission in Prag gegen Anarchy 99 einläßt, werden seine Vorstrafen gestrichen und er ist wieder ein freier Mann. Ein Angebot, daß einer wie Cage nicht ablehnen kann. Und so findet er sich schon bald am Zielort wieder. Xander Cages Kontaktmann ist der Polizist Milan Sova. Ein schmieriger Typ mit fettigen Haaren. Die geborene Ratte. Sova bringt Xander in eine jener Bars, von denen aus Yorgi und seine Leute operieren. Jetzt beweist Cage, dass er seinen Ruf zu Recht bekommen hat. Er sucht den direkten Kontakt zu Yorgi, setzt sich gegen dessen Schläger durch, ignoriert Yelena, Yorgis aggressive Vertraute und verpfeift Milan Sova. Und natürlich gibt er sich schnell als der zu erkennen, dessen Name rund um den Globus eine Legende ist: Xander Cage, genannt XXX, der Extremsportler mit dem Faible für den puren Nervenkitzel. Er suche den Kontakt zu Anarchy 99, da die Gruppe ihm höchst seltene Autos für reiche Kunden in den USA besorgen soll. Yorgi ist von dem Auftritt überzeugt. Natürlich kennt man auch hier XXX. Xander wird sofort auf eine Party eingeladen. Augustus Gibbons, per Bildtelefon informiert, zeigt sich von Xanders Erfolgen schwer beeindruckt. Er läßt Xander von Toby Shavers, dem NSA-Spezialisten für HiTech-Ausrüstung sofort mit den allerneuesten Gadgets ausrüsten: Spezialpistole, Fernglas mit Röntgenfunktion, explosive Wundpflaster und anderen nützlichen Spielereien. Der nächste Tag zeigt, Yorgi hat Wort gehalten und eine kleine Flotte ultracooler PS-Geschosse aufgetrieben. Darunter ein hochgetunter dunkelblauer GTO Sportwagen als persönliches Geschenk für Xander. Der kann sich revanchieren, indem er Milan Sova scheinbar ausschaltet - und überzeugt damit Yorgi endgültig. Nach einer Super-Rave-Party darf Xander sogar mitkommen zu jenem Schloss, das weit außerhalb von Prag liegt und das Hauptquartier von Anarchy 99 ist. Hier überschlagen sich die Ereignisse. Xander und Yelena kommen einander näher - und Xander entdeckt, dass Yorgis schöne Freundin ebenfalls gegen den Terrorboss arbeitet. Beim Lunch in einem Prager Restaurant will Cage seine Geliebte zum Überlaufen bewegen. Yelena ist auch bereit zu diesem Schritt, wenn Xander ihr zur Flucht in die USA verhelfen kann. Dummerweise hat Yorgi inzwischen Lunte gerochen. Er hat inzwischen Informationen darüber erhalten, dass Xander für den Geheimdienst arbeitet, und hat den Killer Kirill auf die beiden angesetzt. Xander und Yelena entkommen dem Anschlag des Scharfschützen in letzter Sekunde nur unter Einsatz ihres Lebens - doch Xander wird schließlich doch noch gefaßt. Zu seiner Überraschung erwartet ihn Augustus Gibbons in der Oper. XXX fällt aus allen Wolken, als ihm Gibbons eröffnet, die Mission sei beendet. Xanders Identität ist nun bekannt, er kann seinen Auftrag nicht fortführen. Cage will das auf gar keinen Fall hinnehmen. Schließlich hat er Yelena Hilfe versprochen. So widersetzt er sich dem Befehl des Geheimagenten und kehrt in die Höhle des Löwen zurück. Auf spektakuläre Weise läßt er sich zum Schloss von Anarchy 99 bringen - und gerät doch in die Gewalt von Yorgi und dessen Männern. Im Angesicht des Todes erfährt Xander endlich, was Yorgi wirklich plant. Mit Hilfe der Superbombe Ahab wollen die Anarchy-Terroristen zuerst Prag und dann die ganze Welt in Brand setzen. Die Supermächte USA und Russland sollen gegeneinander gehetzt werden, die Welt in einem explosiven Chaos versinken. Das kann Xander nicht hinnehmen. Und unerwarteter Weise bekommt er Hilfe im letzten Augenblick. Doch den Wettlauf gegen die ferngesteuerte Bombe, die auf der Moldau nach Prag unterwegs ist, müssen Xander und Yelena alleine gewinnen. Ein schier aussichtsloses Unterfangen!

BONUS



GALERIE

Quelle des Film-Inhalts: der jeweils in der technischen Beschreibung angegebene Filmvertrieb/Filmverleih