• Blu-ray-Datenbank

Erweiterte Suche


Ich seh den Mann deiner Träume (Blu-ray)





Ich seh den Mann deiner Träume Dieser Artikel bei Amazon.de
Originaltitel:
You Will Meet a Tall Dark Stranger
Genre:
Komödie
Land/Jahr:
US, ES 2010
Vertrieb:
Concorde Home
Bild:
VC-1, 1.78:1
Ton:
Deutsch DTS-HD Master Audio 3.0, Englisch DTS-HD Master Audio 3.0
Regie:
Woody Allen
Darsteller:
Anthony Hopkins, Naomi Watts, Josh Brolin, Gemma Jones, Antonio Banderas, Lucy Punch, Freida Pinto
Laufzeit:
ca. 98 Min
FSK:
Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Wendecover:
Ja
Anzahl der Disks:
1

Verkaufstart:
05.05.2011

INHALT

Alfie verlässt nach langen Jahren seine Frau Helena, um mit der kessen Charmaine sein neues Glück zu suchen, während Helena sich in die billigen Ratschläge einer Wahrsagerin flüchtet. Ihre Tochter Sally ist in ihrer Ehe kein bisschen glücklicher: Ihr Mann Roy ist ein mittelloser Schriftsteller, der Fantasien über das bildschöne Mädchen von nebenan nachhängt. Sally wiederum hat sich in ihren Chef, den erfolgreichen Galeriebesitzer Greg verliebt. So hängen alle ihren Träumen nach - bis sie von der Realität eingeholt werden, die sie mit der Wucht einer geballten Faust trifft…

KRITIK


Woody Allens mittlerweile 42. Film zählt - man muss es leider so deutlich sagen - zu seinen schwächsten überhaupt. Im Prinzip ist "Ich sehe den Mann deiner Träume" ein verkappter Episodenfilm über das Suchen und Finden der Liebe, der mittels geschickter Montage der einzelnen Szenen und Zeitebenen einen Anschein von Komplexität erwecken will. Doch durch erschreckend blasse Figuren, teilweise geradezu lächerlich belanglose Handlungsstränge (z. B. Anthony Hopkins als alternder Gigolo mit verschleppter Midlife-Crisis) und einen seltsam abrupten und uninspirierten Schluss (als ob Allen plötzlich selbst keine Lust mehr auf seine eigene Erfindung gehabt hätte) erweist sich das Werk als leise Enttäuschung.
 
 
Zum Glück retten Naomi Watts und Josh Brolin mit ihren jeweiligen Versuchen, das Glück in ihrem Leben zu finden, die Geschichte vor dem totalen Absturz. Hier blitzt wenigstens ab und zu jene gewitzte, hintergründige, wortreiche und trotz allem Sarkasmus doch immer noch lebensbejahende Geisteshaltung auf, für die Woody Allen zu Recht berühmt ist.   tw 

Film
Wertung 5.5/10

BILD


Die technische Ausstattung und die Bilder der Blu-ray können für den enttäuschenden Film nur bedingt entschädigen. Was heraussticht, sind die leuchtenden und lebensfrohen Kleider, die die stets in Rot gekleidete Dia (Josh Brolins Love Interest, gespielt von der zauberhaften Freida Pinto, die seit "Slumdog Millionaire" mehr als gut im Geschäft ist) trägt. Diese Lebendigkeit geht der Farbgebung ansonsten etwas ab, sodass die Scheibe insgesamt ein gutes, aber eher unauffälliges und wenig charakteristisches Bild aufweist.

Bildqualität
Wertung 7.5/10

TON


Die Soundkulisse präsentiert sich Woody-Allen-typisch ausgesprochen nüchtern, ohne einen Anflug von überzeugender Räumlichkeit. Der reine Stereomix der Tonspur bürgt natürlich für optimale Dialogverständlichkeit (was an sich zu begrüßen ist), ein bisserl mehr Leben abseits der Stimmen hätte der Atmosphäre aber gutgetan.

Tonqualität
Wertung 5.5/10

BONUS


Bis auf den Originaltrailer (der paradoxerweise mit einem überzeugenderen Kino sound aufwartet) gibt es an Boni nichts zu holen.

  • Deutscher und Original US-Kinotrailer
  • Programmtipps
Bonusmaterial
Wertung 0.5/10

INHALT

Film
5.5/10

Nobody is perfect: Selbst ein Woody Allen leistet sich ab und zu mal einen richtigen Ausrutscher - den misslungenen Plot retten selbst die engagierten Schauspieler nicht mehr.
Bonusmaterial
0.5/10
Technik
6.5/10
Bildqualität
Wertung 7.5/10
Tonqualität
Wertung 5.5/10
Gesamt

GALERIE

Quelle des Film-Inhalts: der jeweils in der technischen Beschreibung angegebene Filmvertrieb/Filmverleih