• Blu-ray-Datenbank

Erweiterte Suche


51 - The Military's Best-Kept Secret Just Broke Loose (Blu-ray)





51 - The Military's Best-Kept Secret Just Broke Loose Dieser Artikel bei Amazon.de
Originaltitel:
51 - The Military's Best-Kept Secret Just Broke Loose
Genre:
Horror
Land/Jahr:
US 2011
Vertrieb:
Universum
Bild:
MPEG-4, 1.78:1
Ton:
DTS-HD Master Audio 5.1 Deutsch, Englisch
Regie:
Jason Connery
Darsteller:
Bruce Boxleitner, Rachel Miner, Vanessa Branch, Jason London
Laufzeit:
ca. 90 Min
FSK:
Freigegeben ab sechzehn Jahren
Wendecover:
Ja
Anzahl der Disks:
1

Verkaufstart:
25.11.2011

INHALT

Auf Druck der Öffentlichkeit erlaubt die U.S. Air Force handverlesenen Reportern unter der strengen Aufsicht von Colonel John Martin (Bruce Boxleitner - "Babylon 4", "Tron") Zutritt zu den 2 Ebenen der Militärbasis 51. Damit will die Regierung Gerüchten entgegenwirken, dass das Militär hier Experimente an Aliens durchführt, welche ohne Wissen der Öffentlichkeit gefangen gehalten werden. Was die Reporter noch nicht wissen: "51" verfügt insgesamt über fünf Ebenen und hier beginnt der Ärger: Einige der extragalaktischen Langzeitbewohner - zum Teil seit 25 Jahren festgehalten und mit Drogen und Technomusik ruhig gestellt - nutzen den Besuch zur Flucht und innerhalb kürzester Zeit wird aus dem Militärsperrgebiet ein Schauplatz des Terrors…

KRITIK


Es beginnt wie eine Folge von "Outer Limits", setzt sich so fort und endet wie eine solche - gäbe es die Science-Fiction-/Horror-Serie noch, so wäre dieser Film ganz klar eine Folge daraus. Der Plot jedenfalls erinnert ebenso daran wie das Setting: Jahrelang schürten die Medien den Mythos, es wären Außerirdische auf dem Planeten Erde bruchgelandet, und wie es der Zufall so will, geschah dies ausgerechnet in Amerika - dem einzigen Ort des Universums, wo so etwas möglich ist. Seitdem hält die US-Regierung die fremden Wesen in einer Militärbasis namens "Area 51" gefangen und verheimlicht dies vor der Öffentlichkeit. Um mit den Gerüchten aufzuräumen, lädt die Regierung mit dem Fernsehjournalisten Sam Whitaker (John Shea) und der erfolgreichen News-Blog-Schreiberin Claire (Vanessa Branch) die einflussreichsten Meinungsmacher Amerikas zu einer kleinen Besuchertour ein.
 
 
Der Plan: Ihnen genau jenen Bereich zu zeigen, in denen sie die Aliens vermuten, und ihnen klarzumachen, dass das US-Militär dort lediglich futuristische Waffensysteme entwickelt, mit denen sie garantiert jeden Krieg gewinnen. Doch schon nach den ersten Minuten bekommt zumindest der Zuschauer extraterrestrisches Leben zu Gesicht, denn ein
Formwandler, ein blutrünstiges Killerwesen sowie ein Superhirn mit telekinetischen Kräften planen einen Ausbruch, der die meisten dort stationierten Soldaten das Leben kosten wird. Jeder, der "Outer Limits" mochte, wird auch an diesem Film seine wahre Freude haben. Da wäre Bruce Boxleitner ("Tron: Legacy", "Babylon 5"), der den charismatischen Anführer der Mission spielt. Nicht zu vergessen die engagiert-kritischen Journalisten, die versuchen, auch hinter das bestgehütete Geheimnis zu kommen.  ft 

Film
Wertung 5/10

BILD


Im Umkehrschluss kommt die Qualität des Films jedoch nicht über eine handelsübliche Fernsehproduktion hinaus. Das kann man auch von der Technik der Blu-ray behaupten, denn extremes Bildrauschen, übersättigte bis matschige Farben sowie kontrastive Unausgeglichenheit definieren die Optik.

Bildqualität
Wertung 5.5/10

TON


Der flache Ton unterstützt das TV-Feeling, zumal die Dialoge ein wenig komprimiert und tiefenlos klingen. Hier gibt es kaum Anreize, das Potenzial der DTS-HD-MA-5.1-Abmischung voll auszunutzen. Ein beunruhigendes Grunzen aus den hinteren Reihen ist hier leider das höchste der Gefühle.

Tonqualität
Wertung 5/10

BONUS


Als Bonus gibt es ein Behind-the-Scenes-Feature.

  • Behind The Scenes
Bonusmaterial
Wertung 3.5/10

INHALT

Film
5/10

So gut wie eine "Outer Limits"-Folge, nicht mehr und nicht weniger. In Ansätzen militärkritisch, aber keineswegs politisch zu anspruchsvoll.
Bonusmaterial
3.5/10
Technik
5.5/10
Bildqualität
Wertung 5.5/10
Tonqualität
Wertung 5/10
Gesamt

GALERIE

Quelle des Film-Inhalts: der jeweils in der technischen Beschreibung angegebene Filmvertrieb/Filmverleih