• Blu-ray-Datenbank

Erweiterte Suche


Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth (Blu-ray)





Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth Dieser Artikel bei Amazon.de
Originaltitel:
The Maze Runner
Genre:
Science-Fiction
Land/Jahr:
CA, GB, US 2014
Vertrieb:
20th Century Fox Home
Bild:
MPEG-4, 2.40:1
Ton:
Englisch DTS-HD-Master Audio 7.1, Deutsch DTS 5.1
Regie:
Wes Ball
Darsteller:
Dylan O'Brien, Kaya Scodelario, Will Poulter
Laufzeit:
ca. 113 Min
FSK:
Freigegeben ab zwölf Jahren
Anzahl der Disks:
1

Verkaufstart:
26.02.2015

INHALT



Trailer / Video:

Kurzinhalt zu "Maze Runner":

Der 16-jährige Thomas (Dylan O'Brien) wacht auf einer Lichtung auf und kann sich an nichts mehr erinnern. Bald wird klar, dass dieser fremde Ort inmitten eines Labyrinths liegt, aus dem es kein Entkommen gibt. Doch Thomas ist nicht allein. Mit ihm sind viele andere im Labyrinth gefangen und auch sie haben ihr Gedächtnis verloren. Eines Tages kommt ein Mädchen neu auf die Lichtung: Teresa (Kaya Scodelario) - und sie soll die letzte Neue sein im Labyrinth. Gemeinsam versuchen die Jugendlichen, einen Weg in die Freiheit zu finden und das Geheimnis hinter dem unheimlichen Labyrinth zu lüften…

KRITIK


Man nehme die Jungs aus "Herr der Fliegen" und stecke sie in ein überdimensionales, sich ständig veränderndes Labyrinth und schon hat man einen wahnsinnig spannenden Film namens "Maze Runner". Zugegeben: "Maze Runner" hat tatsächlich noch viel mehr zu bieten als das, dennoch sorgt diese Beschreibung für einen treffenden ersten Eindruck. Die Verfilmung des Jugendbuchs "Die Auserwählten im Labyrinth" beginnt mit dem Eintreffen des jungen Thomas (Dylan O'Brien), der in diesem Film als Identifikationsfigur herhält und im Laufe der Handlung zu einem Helden aufsteigen wird. In einem Fahrstuhl wird er nach oben zu einer Oberfläche transportiert, die sich "Die Lichtung" nennt und von riesigen Mauern umgeben ist. Oben angelangt erhält er die übliche, raue Begrüßung durch eine Gruppe aus Jungen, die wie er gefangen ist.
 
Gally (Will Poulter) springt ihm als erster entgegen und macht unmissverständlich seine Alpha-Stellung klar. Noch am selben Abend können sich die Jungs in einem Ring-Kampf duellieren und die Fronten klären. Immer wieder kommt es zu Zwischenfällen mit dem, was hinter den Mauern liegt, und da das Labyrinth während der Nacht von schrecklichen Kreaturen heimgesucht wird, schließt sich allabendlich mit dem Sonnenuntergang der einzige Zugang dazu. Aus irgendeinem Grund fühlt sich Thomas zu dem Rätsel des Labyrinthes hingezogen. Er fühlt sich dazu bestimmt, ein Maze Runner zu werden, und das Mysterium hinter ihrer Gefangenschaft schnellstmöglich aufzuklären. Während der letzten drei Jahre haben dies schon die mehrere Läufer versucht, sind dabei entweder gestorben, einfach so gescheitert … oder sie wurden von einer dieser Kreaturen gestochen. Ein Stich genügt bereits, um einen Menschen dem Wahnsinn auszusetzen. Zugleich fördert das Gift aber auch das Erinnerungsvermögen - etwas, das dem Amnesie-geplagten Thomas jetzt ganz gut tun würde.
 
 
Was wartet hinter den Mauern?
 
An den Kinokassen war "Maze Runner" ein sehr großer Erfolg, knapp das Zehnfache der Produktionskosten konnte er wieder einspielen, Teil 2 "Maze Runner - The Scorch Trials" wird derzeit schon gedreht. Die Blu-ray zum vorliegenden ersten Teil ist genau genommen eine Blu-ray 3D: Zwar ist der Film selbst in jedem Fall eine 2D-Version, wie im Kino, allerdings befindet sich auf der Disc noch Wes Balls animierter Kurzfilm "Ruin", der ihm seinen ersten Job als Regisseur für einen Kinofilm einbrachte. Und dieser liegt in astreinem 3D vor, weshalb auch Stereoskopie-Fans ihre Freude an der Scheibe haben werden.  ft 

Film
Wertung 7/10

BILD


Der Hauptfilm erfreut den Zuschauer mit einem perfekten Kontrast und einer formidablen Schärfe. Wie gut die eingesetzte Red Epic Kamera auch im Dunkeln funktioniert, zeigt sich in den Nachtszenen, die ohne auffälliges Rauschen auskommen und dennoch eine vorzeigbare Schärfe sowie einen guten Kontrast vorweisen.

Bildqualität
Wertung 10/10

TON


Der Ton bietet einige hörenswerte Höhepunkte, besonders, wenn sich die Protagonisten im Labyrinth befinden. Eine emotionale Steigerung erfährt der Soundtrack durch die ausgegorene Dynamik und auch die Klangqualität ist mehr als überzeugend.

Tonqualität
Wertung 9/10

BONUS


An Boni finden Sie u. a. entfallene Szenen (18 Min.), ein Making-of (43 Min.) Visuelle Effekte (30 Min.) sowie einige spaßige Features zu den Jungdarstellern auf der Disc.

  • Entfallene Szenen
  • Die Entstehung des Films
  • Das Casting für die Rolle "Chuck"
  • Spaß am Set
  • Die visuellen Effekte
  • Kurzfilm "Ruin" von Wes Ball
  • Audiokommentar von Wes Ball und T.S. Nowlin
  • Bildergalerie
  • Trailer
Bonusmaterial
Wertung 7.5/10

INHALT

Film
7/10

Ein guter Einstand für Newcomer-Regisseur Wes Ball. Hat die Fortsetzung auch noch mal solch einen Erfolg, ist seine Hollywood-Karriere gesichert.
Bonusmaterial
7.5/10
Technik
9.5/10
Bildqualität
Wertung 10/10
Tonqualität
Wertung 9/10
Gesamt

GALERIE

Quelle des Film-Inhalts: der jeweils in der technischen Beschreibung angegebene Filmvertrieb/Filmverleih