Boris Becker bleibt bis 2020 Eurosport-Experte

20.04.2018, 15:00 Uhr, bey

Boris Becker bleibt Eurosport weiter treu. Für die anstehenden French Open stößt Barbara Rittner ebenfalls zum Experten-Team dazu.


Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der deutschen Tennis-Legende mündete zuletzt im Januar in einem Fernsehpreis für die beste Sportsendung. Grund genug für Eurosport also den Vertrag mit Boris Becker zu verlängern.


Bis 2020 wird der ehemalige Tennis-Star nun weiterhin für den Sportsender am Rande der großen Turniere vor dem Mikrofon stehen. Der mehrfachige Grand-Slam-Sieger kann auch in der Rolle als Experte auf eine lange Karriere zurückblicken. Nachdem er den Tennisschläger an den Nagel gehängt hatte, war Becker viele Jahre für die BBC beim Jahreshöhepunkt im Tenniskalender in Wimbledon tätig. Seit dem letzten Jahr ist er fester Bestandteil des Eurosport-Teams.

Ihm zur Seite gestellt wird Barbara Rittner, zumindest für die Dauer der French Open im Juni. Die ehemalige Kapitänin des Fed-Cup-Teams der Frauen ist seit Jahresbeginn beim DTB eine Funktionärsebene aufgestiegen und wird nun für Eurosport in Paris die Ereignisse beim Damen-Tennis genau unter die Lupe nehmen.

  • Gefällt mir