CES 2013: LG mit Ultra-HD-Fernsehern in 55 und 65 Zoll

08.01.2013, 05:58 Uhr, ps

LG will auf der CES 2013 zwei neue Ultra-HD-Fernseher in 55 und 65 Zoll vorstellen. Die 4K-Fernseher sollen zudem mit individuell anpassbarer 3D-Darstellung punkten.


Im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) 2013 in Las Vegas wird LG zwei neue TV-Geräte mit Ultra-HD-Auflösung (4K) vorstellen. Dies teilte der Hersteller am Montag mit. Für ein Bilderlebnis mit 3840 x 2160 Pixeln, setzt LG nach eigenen Angaben auf eine erweiterte Triple-XD Bildbearbeitungs-Engine. Zusätzlich sollen Bildinhalte mit geringerer Qualität gerendert werden.


Für die 3D-Darstellung setzt Samsung auf die so genannte Cinema 3D-Technologie. Dank einer Tiefensteuerung sollen die Zuschauer in der Lage sein, die 3D-Darstellung individuell anzupassen. Zudem sollen die neuen 4K-Geräte auch beim Sound ein dreidimensionales Klangerlebnis erzeugen. Dies soll durch ein 2.2 Sound-System mit jeweils zwei 10W-Lautsprechern und 15W-Tieftonlautsprechern und eine sogenannte 3D-Sound-Zooming-Technologie gewährleistet werden.
 
Dank der stereoskopischen Bildausgabe sollen zudem beim Splittscreen-Spielen über Konsole je nach Sitzposition zwei separate Bilder zu sehen sein. Jeder Spieler bekommt somit ein Vollbild geliefert. Zu Preis und Verfügbarkeit der neuen Geräte machte LG bisher keine Angaben.

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir