CES: Sony stellt neues 4K-HDR-TV-Sortiment vor

05.01.2017, 10:27 Uhr, km

Auch Sony baut sein Angebot in Sachen 4K-HDR-TV-Geräte weiter aus. Die neuen HDR-TVs sollen das Beste aus der ultrahohen Auflösung herausholen. Auf der Consumer Electronics Show werden sie vorgestellt.


Der Trend zu extra großem Helligkeitsumfang lässt sich nicht mehr aufhalten. Neben einer größeren Filmauswahl in HDR steigt auch die Zahl der HDR-Geräte. Auch Hersteller Sony bringt in diesem Jahr 19 verschiedene Fernseher mit 4K-HDR-Unterstützung auf den Markt.


Sony präsentierte auf der CES in Las Vegas seine Neuheiten und will demnach sein HDR-TV Sortiment mit der neuen Bravia X- und A-Serie erweitern. Unter anderem ist dann der Sony X1 Extreme Prozessor nicht mehr nur dem Flaggschiff-Modell ZD9 vorbehalten. Auch in den Modellen XE93 und XE94 soll er verbaut werden. Ergänzt wird der Prozessor durch eine verbesserte LED-Technologie, die präziseres und genaueres Dimming und besserer Helligkeit für Inhalte mit hohem Kontrast bietet.

Neue Bravia-OLED-Geräte in 77", 65" und 55" sollen mit beispiellosem Schwarz, authentischen Farben und extrem scharfen Bildern für ein völlig neues Seherlebnis sorgen. Auch hier kommt der Bildprozessor X1 Extreme zum Einsatz.

Für den Sound hat Sony eine neue akustische Oberfläche designt, die den Klang direkt aus dem Bildschirm wiedergibt. Die A1-Serie soll damit eine perfekte Verbindung von Bild und Ton erlauben. Sowohl die X- als auch die A1-Modelle unterstützen außerdem Dolby Vision.

  • Gefällt mir