Channel 21 nennt Gründe für das Aus von Gems TV

24.12.2012, 14:44 Uhr, ps

Der Shopping-Kanal Gems TV hatte nur ein sehr kurzes Gastspiel über Astra 19,2 Grad Ost, bevor er am 18. Dezember 2012 wieder eingestellt wurde. Jetzt hat sich der Veranstaler Channel 21 zu den Gründen für die Einstellung geäußert.


Wie bereits bekannt ist, hat der Shopping-Kanal Gems TV seinen Sendebetrieb am 18. Dezember 2012 über Astra 19,2 Grad Ost eingestellt. Am Montag hat sich der Veranstalter Channel 21 erstmals zu den Gründen für die Einstellung des Senders geäußert, der insgesamt nur wenige Wochen auch Sendung war.  Demnach sei Gems TV als eigenständiger auf Schmuck und Beauty spezialisierter Kanal nicht an die Umsatzerfolge des Muttersenders Channel 21 herangekommen. Im Gegensatz dazu bestünden im Rahmen von Channel 21 Möglichkeiten, entsprechende Verkaufssendungen zu platzieren.


Demnach solle das Live-Sendefenster auf Channel 21 auf zwölf Stunden ausgebaut werden. Dazu soll der Produktionsstandort Grünwald, aus dem das Live-Fenster von Gems TV produziert worden war, erhalten bleiben und nach einer Anpassung der technischen Schnittstellen für die Produktion für Channel 21 genutzt werden. Im Rahmen dieses Konzeptes möchte der Sender neue Formate schaffen und in den Vormittagsstunden platzieren. Alle bei Gems TV getätigten Bestellungen sollen auch nach dem Ende des Senders ordnungsgemäß abgewickelt werden.

  • Gefällt mir