Claudia Neumann erste Kommentatorin bei Champions-League-Spiel

14.02.2018, 06:00 Uhr, bey

Bereits bei der EM 2016 wurde sie vom bei einem Länderspiel ZDF eingesetzt, nun sitzt Claudia in der Champions League vorm Mikrofon. Ihre Premiere an diesem Mittwoch ist ein echter Kracher.


Wie das ZDF mitteilt, kommentiert mit Claudia Neumann am heutigen Abend zum ersten Mal überhaupt in Deutschland eine Frau ein Spiel der Champions League. Mit dem Anpfiff um 20.45 Uhr steigt die Premiere der erfahrenen Fußball-Reporterin in Europas Königsklasse des Fußballs.


Der Sender setzte sie unter anderem schon bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich als Kommentatorin ein. Auch damals war es Pionierarbeit, die Neumann verrichtete. In der Champions League dauerte es nun noch knapp zwei Jahre länger bis zum weiblichen Debüt, bekamen doch bislang stets die Herren der Schöpfung den Vorzug.

Und die Begegnung, bei der Neumann erstmalig eingesetzt wird, hat es in sich. Stehen sich doch am Abend mit Real Madrid und Paris St. Germain zwei internationale Schwergewichte im Estadio Bernabeu gegenüber, mit Weltstars wie Cristiano Ronaldo und Toni Kroos auf der einen Seite und Neymar und Dani Alves auf der anderen.

Bei ihrer Premiere werden Claudia Neumann Oliver Kahn und Jochen Breyer als Experte und Moderator begleiten. 2011 fing einst ihr durchaus steiniger Weg als erste Kommentatorin eines Fußballspiels überhaupt bei der Frauen-Weltmeisterschaft in Deutschland an. Nun ist Neumann mittlerweile im wichtigsten Wettbewerbs des Vereinsfußball angekommen. Und wer sagt denn, dass ihr Weg an dieser Stelle schon zu Ende beschritten ist?

  • Gefällt mir