Confed-Cup & U21-EM 2017: TV-Übersicht

19.06.2017, 09:18 Uhr, bey

Am Wochenende startete in Russland der Confed-Cup und die U21-EM in Polen. Das meiste davon wird in Deutschland im Free-TV gezeigt. DIGITAL FERNSEHEN gibt einen Überblick.


Die 16 Spiele des Confed-Cups in Russland sind aufgeteilt unter Sport1 sowie den Öffentlich-Rechtlichen. Drei Spiele überträgt der Sportsender live, die restlichen 13 laufen bei ARD und ZDF, darunter die Begegnungen der deutschen Nationalmannschaft. 


Diese greift zusammen mit Australien am heutigen 19. Juni um 17 Uhr live im Ersten als letzte ins Geschehen ein. Die weiteren Termine der Deutschen sind am 22. Juni um 20 Uhr das Spiel gegen Chile, abermals in der ARD, und am 25. Juni um 17 Uhr im ZDF.

Sport1 übeträgt am 21. Juni um 20 Uhr die Partie Mexiko gegen Neuseeland live sowie am 25. Juni noch ein letztes Mal ab 17 Uhr von der Begegnung Chile - Australien. Außerdem zeigt der Sportsender an jedem Spieltag auch noch ausführliche Zusammenfassungen der übrigen Spiele.

Darüber hinaus findet in Polen die U21-Europameisterschaft statt. Auch für den Jugendwettbewerb gilt, dass ARD und ZDF die Partien mit deutscher Beteiligung alle live übertragen wird. Das zweite Spiel der deutschen U21 läuft am 21. Juni um 20.45 Uhr live im ZDF.

Das erste Spiel gegen Tschechien wurde bereits mit 2:0 gewonnen. Ihr letztes Vorrundenduell gegen Italien überträgt dann wiederum das Erste am 24. Juni zur gleichen Uhrzeit. Weitere ausgewählte Live-Begegnungen zeigt auch hier Sport1. 

  • Gefällt mir