DAZN sichert sich Rechte an Spielen der Frauenfußball-WM

28.05.2019, 16:01 Uhr, jrk

Am 7. Juni beginnt in Frankreich die 8. FIFA Frauen-Weltmeisterschaf. 24 Mannschaften werden auf die Jagd um den Titel ins Rennen gehen. Neben den Öffentlich-Rechtlichen sind die Spiele auch bei DAZN zu sehen.


Der Livesport Broadcaster DAZN hat von der SportA, der Sportrechte-Agentur von ARD und ZDF, die Übertragungsrechte an 26 Spielen der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft unterlizensiert, wie das Unternehmen am Dienstag bekannt gab.


Das Rechtepaket von DAZN umfasst demnach in der Gruppenphase ein Spiel pro Spieltag. Gleiches gilt für die Achtelfinalpartien. DAZN hat dabei die freie Auswahl der Spiele bekommen. Ab dem Viertelfinale überträgt DAZN alle Spiele live.
 
Im Eröffnungsspiel trifft Gastbegeber Frankreich am 7. Juni in Paris auf Südkorea. Die deutsche Nationalmannschaft trifft am zweiten Spieltag in Rennes auf China. In der Gruppenphase spielt die deutsche Nationalmannschaft noch auf die Teams aus Spanien und Südafrika.
 
Neben den ausgewählten Live-Spielen stehen zusätzlich die Highlight-Clips aller 52 Spiele kurz nach Spielende auf der Plattform auf Abruf bereit. Im Vorfeld wird DAZN Interviews mit den Top-Spielerinnen der deutschen Frauen-Nationalmannschaft wie Dzsenifer Marozsán, Turid Knaak und Marina Hegering führen und zur Verfügung stellen.

  • Gefällt mir