DFB-Pokal: ARD verzichtet auf Bayern-Spiel

14.02.2019, 12:30 Uhr, bey

Die ARD zeigt in der nächsten DFB-Pokal-Runde erneut zwei Spiele live. Dafür hat man die beiden Bundesliga-Duelle des Viertelfinals ausgewählt.


Am Dienstag den 2. April läuft im Ersten ab 20.15 Uhr zunächst die Live-Übertragung des Spiels FC Augsburg gegen RB Leipzig, die das erste Mal in die Runde der letzten Acht im Pokal eingezogen sind.


Tags darauf, am Mittwoch, den 3. April, wird zur selben Sendezeit das Spiel zwischen Schalke und Werder Bremen live gezeigt. Das bedeutet auch, dass das Spiel der Münchner Bayern gegen den Außenseiter FC Heidenheim (2. April) und das Zweitliga-Duell zwischen Paderborn und dem HSV (3. April) im Free-TV lediglich zusammengefasst laufen werden.

Diesen beiden Spiele sind im Pay-TV via Sky auch in voller Länge zu sehen. Sowohl die Partie in München, als auch das Spiel in Paderborn beginnen jedoch jeweils bereits um 18.45 Uhr.

Die Entscheidung pro zwei Viertelfinal-Übertragungen müsste jedoch im Umkehrschluss auch bedeuten, dass die ARD sich darauf festgelegt hat lediglich ein Halbfinal-Spiel zu zeigen. Da man von der ersten bis zur jetzt angekündigten Runde der letzten Acht, dann insgesamt sieben von neun vertraglich zugesicherten Live-Begegnungen aufgebraucht haben wird.

Das Semi-Finale findet am 23. und 24. April statt.

  • Gefällt mir