Am Kiosk und im Abo • DIGITAL FERNSEHEN 03/2010

ARD und ZDF kostenlos in HD

suchen
Bild: Auerbach Verlag

Das Warten hat endlich ein Ende. Ab 12. Februar werden ARD und ZDF dauerhaft in HDTV ausgestrahlt. Bereits seit mehreren Jahren warteten die HD-Enthusiasten auf diesen Moment. Somit gibt Deutschland endlich die rote Laterne in Sachen HDTV ab. Doch leider kommt wohl nicht jeder in den Genuss von öffentlich-rechtlichem HDTV. Während Satellitenzuschauer, T-Home-Nutzer und Kunden vieler Kabelnetzprovider sich auf ARD HD und ZDF HD freuen können, bremst Kabel Deutschland einmal mehr seine Kunden aus. Nicht genug, dass diese schon zum Weihnachtsfest auf die HDTV-Ausstrahlung der Öffentlich- Rechtlichen verzichten mussten, nein, auch zum Regelstart sieht es weiterhin schlecht aus. Schuld ist – wie sollte es anders sein – das liebe Geld. Kabel Deutschland will für die Einspeisung der Programme zusätzliche Gelder der öffentlich-rechtlichen Kanäle. An den TV-Zuschauer und somit den Kunden der KDG denkt man in diesem Falle nicht. Allerdings hat der Nutzer mittlerweile Mittel und Wege, sich gegen eine derart störrische Haltung zur Wehr zu setzen. An vielen Orten kann zum Beispiel auf IPTV via T-Home ausgewichen werden, sofern eine eigene Sat-Anlage nicht erlaubt bzw. nicht realisierbar ist. Wir zeigen Ihnen in dieser Ausgabe, welche HD-Programme es über IPTV gibt. Zudem erhalten Sie einen Überblick, welche Highlights die öffentlich-rechtlichen Sender ab 12. Februar in nativem HD zeigen.

 
Diese Themen finden Sie in der neusten Ausgabe der DIGITAL FERNSEHEN:
  • HD-Plus-Legacy-Module nur online erhältlich Philips aktualisiert Firmware von Kabelreceivern | Dieter Bohlen sorgt bei DSDS für Probleme mit Jugendschützern | SES-Satellit NSS-12 auf Sendung | Hybrid-HDTV-Kabelreceiver von Tele Columbus erhältlich | Private HDTV-Sender bei Kabelkiosk
  • "Action und Lifestyle rund um die Uhr" – Interview mit Dr. Günther Pickert | Webtipp | Neuer Sportkanal ESPN HD bei Sky?
  • Focus Gesundheit und E-Clips bei Sky abgeschaltet | Umbenennung: Sport 1 im Frühjahr | ARD will neuen TV-Kanal für jüngere Zuschauer | Leservotum
  • Telekom foppt Sky: Viralkampagne mit Sky du Mont | Kabel BW: Neuer interaktiver HDTV-Festplattenreceiver | Sendestart von Animal Planet HD in Planung | russische Navigationssatelliten nehmen Dienst auf
  • Kauft der N-24-Geschäftsführer seinen Sender? | DF-Forum-Charts | "Tatort" jetzt regelmäßig in der ARD-Mediathek | Eins Festival HD nicht geplant | HDTV-Satellitenreceiver mit Multimedia-Fähigkeiten und CI Plus | Loewe gewinnt Design-Preise
  • "Von neuen Trends profitieren" – Interview mit Philippe Stransky und Ivan Verbesselt von Nagravision
Letzte Änderung: Mittwoch, 28.11.2012