Am Kiosk und im Abo • DIGITAL FERNSEHEN 06/2009

Die neuen HDTV-Rivalen

suchen
Bild: Auerbach Verlag

Alljährlich im Mai, besser gesagt am Ende des Monats, öffnet die Koelnmesse ihre Tore für eine der größten Branchenveranstaltungen zum Thema Kabel, Satellit, Terrestrik und IPTV. Die Rede ist von der Anga Cable, die in diesem Jahr vom 26. bis 28. Mai stattfindet. Natürlich präsentieren wir Ihnen die Highlights der Messe inklusive eines Ausstellerverzeichnisses sowie Lageplans in einem 32-seitigen Spezialheft, das unserer Zeitschrift beigeheftet ist. Interessante Entwicklungen gibt es auch in puncto hochauflösende TV-Ausstrahlungen. Wir vermitteln Ihnen in dieser Ausgabe die wichtigsten Fakten zum HDTV-Start von ARD und Co. Dabei zeichnet sich leider erneut ab, dass einige Kabelzuschauer wohl nicht in den Genuss der hochaufösenden öffentlich-rechtlichen Sender kommen werden. Dabei hatten doch viele gehofft, dass die Kabelnetzanbieter aus dem Digitalumstieg gelernt haben und sich endlich auch bei innovativen Themen wie HDTV experimentierfreudig zeigen. Hoffentlich werden die Pläne bis zum endgültigen Start noch einmal gut durchdacht, sodass vielleicht doch alle Kabelzuschauer zum Regelstart im Februar 2010 ARD, ZDF und Arte gestochen scharf genießen können. Da im Frühjahr die Bastler unter den DXern ihre Anlagen optimieren wollen, haben wir zwei leistungsfähige LNB-Serien sowie eine innovative Multifeed-Lösung für Sie unter die Lupe genommen. Auch für diejenigen, die bei den frühsommerlichen Temperaturen nichts mehr im Haus hält, haben wir etwas in der aktuellen Ausgabe zu bieten: DVB-T-USB-Sticks machen aus fast jedem Notebook einen mobilen Fernseher. Sollten Sie die Installation der kleinen Helfer scheuen, ist vielleicht das Mini-TV-Gerät von Hauppauge der passende Weggefährte.

Diese Themen finden Sie in der neusten Ausgabe der DIGITAL FERNSEHEN:
 
AKTUELL - KOMPAKT
  • RTL prüft möglichen HDTV-Start | Refinanzierung: Aktienflut bei Premiere | NDR startet Mediathek | DSF verschlüsselt: Cablecom-Kunden sauer | Phoenix strahlt erstmals Grand Prix aus | Blucom schaltet ab | US-amerikanischer HDTV-Sender interessiert an Start in Deutschland
  • Anga Cable auf Rekordniveau | Datenleck: Handel mit Kundendaten bei KDG | Razzia bei RTL 2 | Travel Channel startet Ende Mai
  • Metz-LCD mit Digitalrekorder | Pro Digital TV: Argumente für Product-Placement | Webtipp | Strategische Partnerschaft bei GSS und Triax
  • Österreichischer Privatsender ATV bittet um staatliche Hilfe | DF-Forum-Charts | Bulgarien verweigert österreichischen Betreiber für Digital-TV | Projekt "Soccer TV" noch vor Start gescheitert | T-Home ändert Preise
  • Neues französisches DVB-T-Bouquet | Verband befürchtet öffentlich-rechtliches Pay-TV | Neuer HDTV-Receiver von Wisi | Medienwächter verlangen mehr Selbstkontrolle der Sender | Leservotum | Diskussionen um Pay-TV via DVB-T
  • in Spanien
  • Canal Plus schrumpft Anzahl der Analogkunden Schritt für Schritt ein | Symbiose von TV und Internet: Interview mit Gerhard Schaas, Vorstandsmitglied der Loewe AG | DVB-T-Ausbau in Baden-Württemberg

AKTUELL - THEMA
  • Scharfe Zukunft: Neue TV-Programme für Deutschland
  • Fortschrittliche Nachbarn: Digitalisierung in Österreich
  • Dekadent: Die Gebührenverschwendung der Öffentlich-Rechtlichen

PRODUKTE - KAUFBERATUNG
  • Einer für alles: Panasonics neuer Plasma-TV
  • Günstigster seiner Art: Twin-PVR-Receiver für HDTV-Empfang von Maximum
  • Doppelter Aufnahmespaß: Twin-PVRs von Schwaiger und Topfield im Testlabor
  • PVR-ready für unter 100 Euro: Clarke-Tech, Ferguson und Smart auf dem Prüfstand
  • Eine Frage der Software: DVB-T-USB-Sticks von Hauppauge und Trekstor unter der Lupe
  • Neue Referenz: Die neuen LNB-Serien von Inverto und Smart
  • Multifeed-Empfang ab 30 Zentimeter: Invertos Spezial-Multifeed-LNBs im Expertentest
  • Handlicher Mobilempfang: "myTV Player" von Hauppauge im Außencheck

FREQUENZEN - ÜBERSICHT
Astra 19,2° Ost digital | Eutelsat Hot Bird 13° Ost digital | Astra 2 28,2° Ost | Astra 3 A 23,5° Ost digital | Türksat 42° Ost digital | Eutelsat/Sesat 36° Ost | Eurobird 3 33° Ost | digitales Kabelfernsehen | digitales Antennenfernsehen
 
SERVICE - PRAXIS
Überblick im Anschluss-Dschungel: Buchsennormen in Wort und Bild
Letzte Änderung: Mittwoch, 28.11.2012