Am Kiosk und im Abo • DIGITAL FERNSEHEN 5/2018

HD Plus vs. Freenet TV vs. Diveo

Bild: Auerbach Verlag

Das TV-Verhalten der Deutschen befindet sich im stetigen Wandel. Allein in den letzten Jahren gab es diverse Verschiebungen vom klassischen linearen Fernsehen hin zu Video on Demand-Angeboten. Doch auch die Orte an denen TV geschaut wird, haben sich geändert. Speziell klassische lineare Sender werden immer mehr zum "Nebenbeimedium". Sender wie RTL, Sat1 und Co. werden nicht mehr zwangsläufig am großen TV-Gerät im Wohnzimmer geschaut, sondern immer mehr auf tragbaren Endgeräten wie dem Smartphone oder Tablet-PC. Die Anbieter sind gefragt hier zu reagieren und entsprechende Angebote in ihr Portfolio aufzunehmen.
 
Dabei gibt es verschiedene Lösungen, HD-Plus macht es per Second-Screen-App im heimischen Raum, der neue Anbieter Diveo hat sich hingegen für eine komplett mobile Lösung entschieden. Ob das Produkt überzeugen kann und wo Vor- und Nachteile zu finden sind, zeigen wir Ihnen im ersten Praxischeck der neuen Plattform. Zudem zeigen wir Ihnen was der dritte Anbieter von hochauflösenden Privatsendern über Satellit, Freenet TV Sat zu bieten hat.
 
Natürlich sind Funktionen wie das mobile Fernsehen im eigenen Haus keine Neuheit. Sat-IP-Systeme aber auch die beliebten Linux-Boxen realisieren diese Komfortfunktion bereits seit Jahren. Auch der bisher preisgünstigste UHD-Linuxreceiver von Anadol kann dies. Was die Box sonst noch leistet, zeigt unser Test. Ebenfalls im Testbereich müssen sich wieder diverse Digitalradios verschiedener Preisklassen behaupten. Der Digitalradiomarkt wächst stetig und das ist auch gut so, schließlich stehen die ersten UKW-Abschaltungen – wenn auch in den Kabelnetzen – kurz bevor.

Sie erhalten die aktuelle Ausgabe 5/2018 der DIGITAL FERNSEHEN ab sofort am Kiosk, online als E-Paper via Readly und Heftkaufen oder auch als Abo.
 
 
Hier Heft kaufen:
 
              
 

 
 
Diese Themen finden Sie in der Ausgabe 5/2018 der DIGITAL FERNSEHEN: 

Aktuell | Thema
  • Diveo in der Praxis – So schlägt sich der junge Pay-TV-Anbieter
  • Interview: Diveos Executive Vice President hat viel vor
  • Freenet TV-Satellit – Alles was Sie über das neue Angebot wissen sollten
  • Interview: HD-Plus Geschäftsführer Timo Schneckenburger spricht über Wettbewerb
  • DAB Plus- Regionalisierung – Neue Multiplexe in Leipzig und Freiberg im Visier
  • DVB-T2-Umstieg – In diesen Gebieten müssen Sie jetzt handeln

Produkte | Kaufberatung
  • 4K Multimediabox- Anadol ECO 4K UHD auf dem Prüfstand
  • Aufrüstung leicht gemacht: Vu+ Zero Festplattenkit vorgestellt
  • Im Check: Xoro FTA-Receiver zum günstigen Preis
  • DAB-Erweiterung: Imperial DABMAN i400 lässt betagte AV-Receiver neu erklingen
  • Günstiger Klangzauber – PEAQ PDR160BT-B im Test
  • Stylisches Multifunktionsradio – Sky Vision DAB 70 überzeugt durch Appsteuerung
  • Flexibler Multifunktionsfernseher: Xoro-Tripletunergerät auf dem Prüfstand
  • Flachantennen im schicken Design: Sat-Empfangshelfer von Telestar und Strong geprüft
  • Soviel Oberklasse-TV erhalten Sie beim Sony KD-55XF9005

    Frequenzen Übersicht
    • Astra 1KR/1L/1M/2C – 19,2° Ost
    • Eutelsat Hot Bird 13B/13C/13D – 13° Ost
    • Eutelsat 28A/B – Astra 1N/2A72F – 28,2° Ost 62 Türksat 2A/3A – 42° Ost 66 Astra 3B – 23,5° Ost
    • DVB Digitalpakete
    • IPTV Digitalpakete
    • DAB+
    • digitales Antennenfernsehen
    • DVB-T2 HDTV über Antenne

    Service Praxis
    • Camping Empfang –  Verzichten Sie auch im Urlaub nicht auf den Fernsehgenuss
    • Richtig verteilt – Multischalter für diverse Einsatzgebiete
    • Die richtige DAB-Antenne – So empfangen Sie mehr Radio

    Digital TV Empfang
    • Streamingvergleich – Flatrateangebote von Amazon, Netflix und Co.
    • Sat-Spionage Teil 2: Die NOAA-Wettersatelliten mit wenigen Handgriffen selbst empfangen

      DIGITAL FERNSEHEN 05/2018 in Bildern

      Bild: © peshkova - Fotolia.com, Auerbach Verlag
      Letzte Änderung: Montag, 09.04.2018