[DT 4/12]: Mobile Lautsprecher für Garten und Park

08.09.2012, 00:04 Uhr, red

Früher zog man noch mit riesigen Ghettoblastern um die Häuser und machte auf sich aufmerksam. Im Zeitalter der Miniaturisierung fristet diese Gerätegattung nur noch ein Schattendasein und quäkende Handy-Lautsprecher lassen keinen wirklichen Spaß aufkommen. DIGITAL TESTED hat zwölf mobile Lautsprecher für Sie getestet.

suchen
Bild: Auerbach Verlag


Auch unterwegs muss nicht auf fetten Sound verzichtet werden, wie etwa Bose und Logitech eindrucksvoll beweisen. Dabei passen einige der Minisysteme sogar fast in die Hosentasche und dank internem Akku sind Laufzeiten von bis zu 20 Stunden realistisch. Praktisch: Die mobilen Systeme nehmen bisweilen auch kabellos über Bluetooth Kontakt zum Abspieler auf.
 
Klanglich reicht das Spektrum vom quäkenden Winzling, bis zum brachial aufspielenden Basskünstler. Preislich dürfte für jeden etwas dabei sein, denn die mobilen Lautsprecher gehen zwischen 10 und 300 Euro über die Ladentheke.
 
In der aktuellen Ausgabe DIGITAL TESTED wird zudem die 4K-Auflösung in einem großen Special auf ihre Heimkinoeignung abgeklopft. Dafür hat die Redaktion mit Experten der Branche gesprochen und die ersten ultra-hochauflösenden Geräte von Sony und Toshiba einem Sichttest unterzogen. Im großen Ratgeber gehen wir mit Ihnen online auf Schnäppchenjagd und zeigen die Chancen und Risiken des TV-Einkaufs im Internet auf und wie Sie mehrere Hundert Euro sparen.
 
In der Videorubrik stehen indes acht 32-Zoll-TVs auf dem Prüfstand und der hochauflösende Bildspaß geht bereits bei sage und schreibe knapp 200 Euro los. Im weiteren Testteil zeigen die besten Blu-ray-Player der Welt, was Sie können und von 100 bis 500 Euro dürfte hier für jeden etwas dabei sein. Den Videoteil beschließt dann LGs zum Kampfpreis erhältlicher 3D-Einsteiger 42LM615S und kann nicht alle Versprechen halten.


Im Audiobereich trumpft diese Ausgabe mit Mikroanlagen von Onkyo, Marantz und Co. auf, die sich den Ohren unserer Audioredakteuren stellen mussten.

All das und noch vieles mehr lesen
Sie in der neuen DIGITAL TESTED - Ausgabe 4/2012, die ab sofort überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist.


NEU: Ab sofort können Sie die DIGITAL TESTED auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir