Danja Frech ist die neue Personalchefin von Sky Deutschland

12.06.2018, 12:30 Uhr, ds

Sky Deutschland verstärkt sein Management Team mit einer neuen Personalchefin. Danja Frech wird als "Executive Vice President Human Resources & Organisation" den gesamten Personalbereich von Sky verantworten dürfen.


In einer Pressemitteilung äußert sich der CEO von Sky Deutschland Carsten Schmidt begeistert über Frechs "umfangreiches Know-how aus der Konsumgüter- und Serviceindustrie, ihrer einschlägigen Personal- und Coaching-Expertise sowie ihrer grundlegenden HR-Philosophie mit klarem Fokus auf Mitarbeiterbindung, Mitarbeiterkultur und Diversität".


Frech bringt mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich Human Ressources bei der adidas Group mit und betreute dort beispielsweise die Reebok-Integration. Untere anderem arbeitete sie drei Jahre für den Weltkonzern in Portland, USA. Die 46-jährige Danja Frech war zuletzt bei Goodbaby als Vice President HR EMEA tätig.

Mit Sky Deutschland schließt sie sich einem Unternehmen mit einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro an. Damit gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Weltweit hat das Unternehmen nach eigenen Angaben rund 23 Millionen Kunden in sieben Ländern.

  • Gefällt mir