Das Erste lässt von der Leyen die Zapfen streichen

07.08.2019, 15:55 Uhr, tk

Ursula von der Leyen ist wie die Jungfrau zum Kinde zum EU-Kommissionsvorsitz gekommen. Die ARD überträgt anlässlich ihres Weggangs den "Große[n] Zapfenstreich für Ursula von der Leyen".


Ursula von der Leyen wechselt vom Bendlerblock nach Brüssel: Die erste deutsche Verteidigungsministerin wird erste weibliche EU-Kommissionspräsidentin. Am 15. August wird sie vom Wachbataillon und Stabsmusikkorps der Bundeswehr feierlich verabschiedet.


Der Große Zapfenstreich ist das höchste militärische Zeremoniell derBundeswehr. Es steht Bundespräsidenten, Bundeskanzlern und Verteidigungsministern zu.
 
Das Zeremoniell kommentiert Oliver Köhr, stellv. Chefredakteur im ARD-Hauptstadtstudio, der die Sondersendung am Donnerstag, dem 15. August 2019, ab 21:45 Uhr live im Ersten moderiert.
 
Die Sendung ist eine Produktion des ARD-Hauptstadtstudios und wird im ARD Text auf Seite 150 für gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer live untertitelt.

  • Gefällt mir