Das sind die MTV-Highlights der kommenden Wochen

25.01.2018, 17:03 Uhr, PMa

Taylor Swift, Moderatorin Hannah Rad, Tattoo-Experte Stephen Bear und Ashton Kutcher haben eines gemeinsam: In den nächsten Wochen werden sich alle beim Musik-Sender MTV tummeln.


MTV kündigte für die bevorstehenden Wochen die neuen Highlights an. Darunter Karaoke, abenteuerliche Tattoos, Teenie-Mütter, Punks und Frauenpower.


So zeigt der Kanal ab dem morgigen 26. Januar immer freitags um 22 Uhr die Musik-Gameshow "Crash Karaoke". Moderiert wird die zehnteilige Karaoke-Sendung von Hannah Rad und Dylan Landon. Teilnehmer nehmen darin, wie könnte es anders sein, an Karaoke-Battles teil.

Außerdem geht "Just Tattoo of Us" in die zweite Runde. Ab dem 30. Januar zeigen Charlotte Crosby und Stephen Bear immer Dienstag um 22 Uhr abenteuerliche Tattoos, die von Freunden, Verwandten und Prominenten füreinander entworfen wurden.

Ab dem 10. Februar, sehen die MTV-Zuschauer dann nach dem großen Erfolg der 7. Staffel "Teen Mom", wie sich die Beziehung der Mütter zu den Produzenten und der ganzen Film-Crew während der Dreharbeiten entwickelt hat. Das Format, das hinter die Kulissen der Erflogsserie blickt, wird unter dem Titel "Teen Moom OG" immer samstags um 17.40 Uhr laufen.

Die Reality-Doku "Siesta Key" dreht sich um sieben Freunde zwischen 19 und 25. Es geht um den ewigen Sommer, luxuriöse Locations, Körper und Emotionen. Die Serie wird vom selben Team wie die Reality-Soaps "Laguna Beach" und der Fortsetzung "The Hills" produziert, die von 2004 bis 2010 – als reale Antwort auf die fiktionale Serie "OC California'" –  für MTV ein Riesenerfolg waren. Wer den Start verpasst hat, hat die Möglichkeit im Sonntags-Marathon die Wiederholung der ersten fünf Folgen zu sehen: am 28. Januar ab 14 Uhr.

Bei "Punk‘d" werden Promis reingelegt und zwar nicht von irgendwem, sondern von Ashton Kutcher und seinem Team. Am 4. Februar pranken sie ab 14 Uhr unter anderem Justin Bieber und Miley Cyrus. MTV zeigt in diesem Tag alle elf Episoden der 9. Staffel hintereinander.

Und schließlich wird zum Weltfrauen-Tag bei MTV satte sieben Stunden lang jeder Videoclip von weiblichen Künstlern kommen, darunter Taylor Swift, Missy Elliot, Ciara, Gwen Stefani, Zara Larsson und Beyoncé. Das Musik-Special läuft am 8. März von 6 bis 13 Uhr.

  • Gefällt mir