Das steckt hinter Böhmermanns geheimnisvollen "Special"

23.05.2019, 11:30 Uhr, PMa

Am Mittwochabend endete der groß angekündigte Countdown des Satirikers. Um das ominöse Ibiza-Video, das in Österreich eine Staatskrise ausgelöst hat, ging es dabei aber nicht.


"Allein sind wir allein" ist die Message, die Jan Böhmermann und zahlreiche Comedians in dem neusten Hit des Satirikers vermitteln. Das 4:54 Minuten lange Video ist das Finale eines Countdowns auf www.dotheyknowitseurope.eu, den Böhmermann via Twitter mit "Diese Woche haben wir sogar ein kleines Special vorbereitet!!!" ankündigte.


Nachdem der Entertainer irrtümlich als möglicher Strippenzieher hinter dem Ibiza-Video gehandelt wurde, das Heinz-Christian Strache zu Fall brachte, wollten am Mittwochabend so viele Menschen das Video sehen, dass der Server wenige Minuten vor Countdown-Ende zusammenbrach und nicht mehr erreichbar war. Der Hintergrund ist jedoch ein ganz anderer.

Mit Künstlern zahlreicher Länder singt der ZDF-Moderator eine Art Europa-Ballade. "Do They Know It's Europe" ist eine Hymne, die zur grenzüberschreitenden Einigkeit aufruft: "Allein sind wir allein". "Knödel, Porsche und Dackel", startet Böhmermann selbst den Song. Weitere Comedians singen vielsprachig über europäische Klischees.

Tulpen und Cannabis aus den Niederlanden werden darin genauso besungen, wie Balaton, Gulasch für Ungarn, oder Kitzbühel und Opernball für Österreich. Präsentiert wird Letzteres von dem "Willkommen Österreich"-Comedian Peter Klien vom ORF. Jeder singt für sein Land - in etwa wie beim "Eurovision Song Contest", nur mit politischer Relevanz und einer Prise Ironie.

  • Gefällt mir