Der 29. Spieltag der Fußballbundesliga im TV

13.04.2019, 10:55 Uhr, jrk

Bayern München steht nach dem 5:0 gegen Dortmund wieder auf Platz eins. Das Meisterschaftsrennen bleibt bei nur einem Punkt Abstand trotzdem spannend. Sky zeigt live, wie es im Fernduell um die Schale weitergeht.


Der Spieltag wird heute Abend um 20.30 Uhr mit der Partie zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem FC Schalke eröffnet. Und wohl nur ein Sieg des Clubs gegen die Knappen kann die Nürnberger noch vor dem Abstieg retten.


Eurosport zeigt die Partie live und bei Sky gibt es nach dem Spielende eine Zusammenfassung der Partie.

Am Sonnabend treffen 15.30 Uhr mit dem VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen zwei Mannschaften aufeinander, die ihre Saisonziele noch nicht erreicht haben. Die Werkself kämpft um den Einzug in die internationalen Plätze, die Schwaben gar gegen den Abstieg.

In der Partie RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, die um den Einzug in die Champions League kämpfen. In den weiteren Begegnungen spielen Werder Bremen gegen den SC Freiburg und Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach.

Moderatorin Britta Hofmann begrüßt die Zuschauer um 14 Uhr. An ihrer Seite werden Sky Experte Christoph Metzelder und Reiner Calmund sämtliche Partien besprechen.

Um 18.30 Uhr empfängt Borussia Dortmund im "Topspiel der Woche" den 1. FSV Mainz 05. Mit einem Sieg gegen Mainz wollen die Schwarz-Gelben zumindest für eine Nacht wieder auf Platz eins klettern und den Rekordmeister unter Druck setzen. Sky Experte Lothar Matthäus und Sebastian Hellmann berichten ab 17.30 Uhr live aus dem Signal-Iduna-Park.

Neben der Live-Übertragung steht auch das Scoutingfeed der Begegnung zur Verfügung. Fans haben die Möglichkeit, die Partie in der Totalen zu verfolgen und während des Spiels werden zusätzliche Informationen wie ausführliche Spielerstatistiken, die taktischen Aufstellungen und weitere Spieldaten zu sehen sein.

Der Sonntag beginnt erneut auf Eurosport. Im Spiel um 13.30 stehen sich 1899 Hoffenheim und Hertha BSC gegenüber. Sky zeigt dann um 15.30 Uhr in "Bundesliga kompakt" Highlights der Partie.

Um 14.30 Uhr melden sich Moderator Michael Leopold und Sky Experte Didi Hamann aus dem Studio. Um 15.30 Uhr ist der FC Bayern bei Fortuna Düsseldorf zu Gast. Beide Mannschaften trennten sich im Hinspiel überraschend unentschieden 3:3.

Zum Abschluss des Spieltages stehen sich ab 18 Uhr Eintracht Frankfurt und der FC Augsburg gegenüber. Dabei muss sich Frankfurt von der 2:4 Niederlage gegen Benfica Lissabon erholen, während der FC Augsburg in der Woche Trainer Manuel Baum und sein Assistent Jens Lehmann feuerte und mit Martin Schmidt einen neuen Coach an der Seite haben wird.

Am Montagabend gibt es auf Sky dann noch das Spitzenspiel in der 2. Liga, welches stark nach 1. Liga klingt, es aber dieses Jahr ausnahmsweise eine Klasse tiefer stattfindet. Tabellenführer 1. FC Köln empfängt dabei den Zweiten, Hamburger SV. Anpfiff ist 20.30 Uhr. Zumindest die Domstädter können in diesen Saisonhöhepunkt fast schon eintüten. Der sieben Punkte schlechter stehende HSV steht folglich unter einem gehörigen Druck.

  • Gefällt mir