Der Auftakt der Handball-WM im ZDF

07.01.2019, 15:55 Uhr, jrk

Das ZDF überträgt am Donnerstag (10. Januar) ab 18 Uhr das erste Spiel der Handball-Weltmeisterschaft zwischen Gastgeber Deutschland und dem vereinten Team aus Nord- und Südkorea.


Das Spiel wird Martin Schneider kommentieren, als Co-Kommentator unterstützt ihn Markus Baur. Für Moderation und Analyse stehen Yorck Polus und der ZDF-Experte Sven-Sören Christophersen bereit.


Die 26. Handball-Weltmeisterschaft findet vom 10. bis zum 27. Januar in Deutschland und Dänemark statt. Spielorte sind Berlin, Hamburg, München und Köln sowie Kopenhagen und Herning.

ARD und ZDF werden im Wechsel alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft live übertragen. Erstmals kommt ein neuer Turnier-Modus zum Einsatz. Die 24 WM-Teilnehmer treten in vier Vorrundengruppen je sechs Teams gegeneinander an. Die besten drei Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde, die in zwei Sechsergruppen unterteilt ist. Die zwei Erstplatzierten der beiden Hauptrundengruppen ziehen direkt ins Halbfinale ein.

Die DHB-Auswahl spielt in der Vorrunden-Gruppe A gegen Frankreich, Russland, Serbien, Brasilien und Korea. Neben dem Eröffnungsspiel stehen die Vorrundenspiele gegen Brasilien am Sonnabend (12. Januar) um 18.00 Uhr, und gegen Weltmeister Frankreich am Dienstag, (15. Januar) um 20.15 Uhr auf dem Programm von "ZDF SPORTextra".
 

  • Gefällt mir