Der Heimatkanal zeigt an Silvester Komödienklassiker

03.12.2018, 12:30 Uhr, jrk

Am Silvesterabend zeigt der Heimatkanal die schönsten Komödienklassikern. Stars wie Peter Alexander, Hansi Kraus, Grethe Wieser und Gunther Philipp sorgen dann für Unterhaltung.


Den Auftakt mach um 20.15 Uhr eine Episode der "Weißblauen Geschichten". Um 21 Uhr gibt es die Komödie "Das haut hin". Peter Alexander ist darin als Zoologie-Student Toni zu sehen, der sich in die schöne Trapez-Künstlerin Bianca (Margit Nünke) verliebt.


Sie darf jedoch auch nur einen Zirkusartisten heiraten und so versucht Toni alles, um in der Zirkusmanege zu bestehen. Dabei versucht er sich sogar als Löwendompteur.

Im Anschluss gibt es um 22:35 Uhr mit "Charleys Tante" abermals eine Peter-Alexander-Komödie. Er spielt darin den Diplomaten Dr. Otto Wilder, der für einen Kongress extra aus Südamerika nach Wien angereist ist.

Um seinem Bruder und dessen Freund Charley (Peter Vogel) eine Verabredung mit zwei hübschen Schwedinnen zu ermöglichen, schlüpft er kurzerhand in Frauenkleider und übernimmt als "Charleys Tante" die Rolle der Anstandsdame.

Den Abschluss bilden alle drei Teile der beliebten "Lausbubengeschichten", die von Helmut Käutner und Werner Jacobs mit Hansi Kraus in der Hauptrolle verfilmt wurden.

Das Programm am Silvesterabend in der Übersicht:
  • 20.15 Uhr: "Weißblaue Geschichten: Rendezvous wider Willen / Der Duft der Liebe"
  • 21.00 Uhr: "Das haut hin"
  • 22.35 Uhr: "Charleys Tante"
  • 00.10 Uhr: "Lausbubengeschichten"
  • 01.45 Uhr: "Tante Frieda – Neue Lausbubengeschichten"
  • 03.10 Uhr: "Onkel Filser – Allerneuste Lausbubengeschichten"

 
 

  • Gefällt mir