Der WDR will es wissen: Was kann europäische Kultur?

10.11.2018, 10:00 Uhr, PMa

Bei WDR 5 steigt in Kürze eine heiße Diskussion unter Schriftstellern mit Fokus auf Kultur in Europa. Das Thema: "Schafft kulturelle Vielfalt eine europäische Identität?"


Die vielfältige Kultur der Europäischen Union steht beim WDR 5 Spezial am 21. November im Fokus. In der Sendung mit dem Thema "Schafft kulturelle Vielfalt eine europäische Identität?" möchte Prof. Dr. Ulrike Guérot einen Dialog über das Radio-Format hinaus in Gang setzen. 



Die Leiterin des Departments für Europapolitik und Demokratieforschung der Donau-Universität Krems trifft im Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen auf die Schriftstellerin und Publizistin Gila Lustiger und der Schriftsteller und Orientalist Dr. Navid Kermani. Der WDR kooperiert bei der Veranstaltung mit dem Internationalen Karlspreis zu Aachen und der Stadt.

WDR 5-Moderator Uwe Schulz leitet live durch die Sendung über europäische Identität. Zu hören ist die Diskussion im WDR 5, am 21. November, ab 20.04 Uhr.

  • Gefällt mir