Deutsche TV-Plattform: Plugfest soll UHD etablieren

06.04.2016, 13:10 Uhr, kw

Zur Etablierung von Ultra HD veranstaltet die Deutsche TV-Plattform im April erneut ein UHD-Plugfest in Zusammenarbeit mit der britischen Digital Television Group (DTG).


Mit einem weiteren Plugfest will die Deutsche TV-Plattform der ultrahochauflösenden Bildqualität den Weg bereiten. Zusammen mit der britischen Digital Television Group (DTG) soll auch das zweite gemeinsame UHD-Plugfest zur Etablierung von Ultra HD in beiden Märken beitragen. Bisher steckt der ultrahochauflösende Content noch in den Kinderschuhen. Gerade die TV-Sender üben sich noch in Zurückhaltung. So sind es bisher lediglich Mode- ud Shopping-Sender, die über Astra in UHD an den Start gingen. Allerdings rechnet Astra-Deutschland-Chef Wolfgang Elsäßer noch in diesem Jahr mit der Aufschaltung des ersten großen UHD-Senders, die die Entwicklung gewaltig vorantreiben würde.


Besonderes Augenmerk liegt bei dem am 12. und 13. April stattfindenden UHD-Plugfest auf dem Test von High Dynamic Range (HDR), das bessere Farben, Helligkeit und Kontraste sowie mehr sichtbare Details verspricht. Von dem Standard, dem bei der Weiterentwicklung von UHD eine zentrale Rolle zukommt, erhofft man sich den Durchbruch für den Massenmarkt.
 
Neben HDR soll das Zusammenspiel diverser HDR-Geräte geprüft werden. Dabei sollen sowohl UHD-Fernseher und -Receiver als auch UHD-Blu-ray-Player zum Einsatz kommen. Angemeldet für das Plugfest haben sich schon zahlreiche Geräte- und Technikhersteller, Infrastrukturbetreiber, Forschungseinrichtungen sowie TV-Sender und weitere Inhalteanbieter. Nach mehreren Plugfesten führten die Deutsche TV-Plattform und die britische DGT Anfang Dezember 2015 die erste gemeinsame Veranstaltung durch.
 
"Dabei bieten wir Entwicklern und Technikern erneut die Möglichkeit zu umfangreichen Test ihrer Geräte und zum Erfahrungsaustausch", erläutert Stephan Heimbecher (Sky), Leiter der AG Ultra HD und Vorstandsmitglied der Deutschen TV-Plattform. "Gerade bei der für Ende 2016 anstehenden internationalen Standardisierung von HDR ist es wichtig, dass die verschiedenen Verfahren und Vorschläge praktisch erprobt werden."

  • Gefällt mir