Deutsche Welle: Neues Talkformat mit Michel Friedman

12.10.2017, 17:33 Uhr, jk

Die Deutsche Welle startet das Talk-Format "Auf ein Wort... mit Michel Friedman". Im Tête-á-tête mit einem Gast geht es um zentrale und philosophische Fragen des Lebens.


Anspruchsvolle, anregende und unterhaltsame Gespräche sollen die Hörer ab diesen Freitag um 15.30 Uhr laut DW-Beschreiebung in der Talk-Sendung "Auf ein Wort... mit Michel Friedman" erwarten. Es geht dabei um Fragen des Lebens, "die sich jeder schon einmal gestellt hat".


Aufgezeichnet wurde die erste Folge auf der aktuell stattfindenden Frankfurter Buchmesse. DW-Projektleiter Rolf Rische freut sich, Friedman für die Sendung gewinnen zu können, schließlich sei sie "wie auf ihn zugeschnitten".

Doch ist Friedman kein neues Gesicht beim Sender, zuvor war er schon beim Politikformat "Conflict Zone" zu sehen. Stattdessen philosophische Themen im Fernsehen anregend zu verpacken, sei laut Friedman schwierig. Daher beschränke man sich auch auf ein schlichtes Studio mit statischer Kamera.

Die Sendung ist nach Ausstrahlung in der Mediathek der Deutschen Welle abrufbar.

  • Gefällt mir