Die Einschaltquoten des ESC seit 2009

13.05.2018, 15:07 Uhr, dpa/tk

Diesmal werfen wir keinen Blick auf die allgemeinen Quoten, sondern widmen uns ausschließlich den TV-Quoten des Eurovision Song Contests.


Das Finale des Eurovision Song Contest (ESC) ist auch ein großer Fernseh-Event. Das Interesse ist in den vergangenen Jahren aber tendenziell rückläufig. Die vergleichsweise gute Platzierung des deutschen Teilnehmers Michael Schulte am Samstagabend hat daran nichts geändert. Herausragend in der Statistik sind nach wie vor Lenas Sieg 2010 und ihr Wiederauftritt 2011. 


Eine Übersicht:
 
- 2009: 7,33 Millionen Zuschauer
 
- 2010: 14,73 Millionen Zuschauer
 
- 2011: 13,93 Millionen Zuschauer
 
- 2012: 8,34 Millionen Zuschauer
 
- 2013: 8,20 Millionen Zuschauer
 
- 2014: 8,90 Millionen Zuschauer
 
- 2015: 8,09 Millionen Zuschauer
 
- 2016: 9,38 Millionen Zuschauer
 
- 2017: 7,85 Millionen Zuschauer
 
- 2018: 7,71 Millionen Zuschauer

  • Gefällt mir