"Die Höhle der Löwen": Gründercasting bekommt eigene Zeitschrift

31.05.2018, 11:30 Uhr, jk

Die Vox-Show "Die Höhle der Löwen" erfreut sich großer Beliebtheit. Das Verlagshaus Gruner + Jahr bringt bald gemeinsam mit den Redaktionen von "Capital" und "Business Punk" eine Zeitschrift zum Thema heraus.


"Das Magazin zu Deutschlands erfolgreichster Gründer-Show" verspricht Gruner + Jahr für diesen September. Die Kräfte der Wirtschaftstitel "Business Punk" und "Capital" werden für eine eigene Zeitschrift unter dem Titel "Die Höhle der Löwen" gebündelt. Sie soll Geschichten zu Gründern aus früheren sowie der kommenden, fünften Staffel und anderen erfolgreichen Unternehmern enthalten.


Die Leitung des Magazins über nimmt "Capital"-Chefredakteur Horst von Buttlar. "Die Höhle der Löwen" habe es geschafft, das Thema Unternehmensgründung und Unternehmertum für das breite Publikum zugänglich zu machen. Man wolle damit Zielgruppen ansprechen, die bisher nicht zu Wirtschaftsmagazinen greifen, so Buttlar.

Mit dem Start der neuen Staffel kommt auch die Zeitschrift in die Regale. Anfang September wird sie zum Preis von 3,90 Euro zu kaufen sein.

  • Gefällt mir