Discovery Communications übernimmt Scripps Networks Interactive

07.03.2018, 19:00 Uhr, jrk

Die Discovery Communications, Inc. hat heute bekannt gegeben, dass es die Übernahme von Scripps Networks Interactive, Inc. erfolgreich abgeschlossen hat.


Das zusammengeschlossene Unternehmen wird zukünftig unter Discovery, Inc. Firmieren."Als ein neues, weltweit führendes Medienunternehmen im Bereich Real-Life-Entertainment, bietet Discovery seinen Zuschauern rund um den Globus Inhalte, die inspirieren, informieren und unterhalten - über alle Bildschirme hinweg", so David Zaslav, Präsident und Chief Executive Officer von Discovery, über den neuen Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens. 


Man wolle sich nun auf das weitere Wachstum in der Kerkompetenz von Discovery konzentrieren: herausragendem Storytelling in den beliebtesten Genres aus dem Factual Entertainment-Bereich. "Wir freuen uns auf die neuen Möglichkeiten, die sich durch den erfolgreichen Zusammenschluss auch für unsere Aktivitäten in Deutschland als einem der weltweit größten Fernsehmärkte ergeben", so Susanne Aigner-Drews, Geschäftsführerin Discovery Networks Deutschland.
 
Scripps Networks Interactive war ein weltweit agierendes Medienunternehmen, das sich auf die Produktion von Lifestyle-Content in den Bereichen Home, Food und Reisen spezialisiert hat. International betrieb das Medienunternehmen mit einer Mehrheitsbeteiligung TVN, ein bedeutendes Multi-Plattfom-Medienunternehmen in Polen. In Deutschland gibt es einen mehrjährigen Lizenzvertrag mit ProSiebenSat.1 TV Deutschland, deren Sender sixx, ProSieben MAXX und kabel eins Doku bereits Programme der Scripps-Sender HGTV, DIY Network, Food Network und Travel Channel ausstrahlen.

  • Gefällt mir