Discovery feiert auch 2019 wieder "Shark Week"

08.07.2019, 14:04 Uhr, fs

Bei Discovery sind die Haie los: Der Pay-TV-Sender startet Ende Juli wieder seine traditionelle "Shark Week", bei der der Discovery Channel seinen Zuschauern die faszinierenden Meeresgiganten näher bringen will.


Sind Haie wirklich die gefräßigen Monster, die Jagd auf Menschen machen, oder sind wir Menschen nicht die viel größeren Ungeheuer? Zwischen Mensch und Tier gibt es hier eine ganze Menge Missverständnisse, mit denen der Discovery Channel in seiner traditionellen "Shark Week" aufräumen möchte. Der Pay-TV-Sender widmet den Meeresgiganten daher auch 2019 wieder eine Themenwoche, die als weltweite Sonderprogrammierung am 28. Juli beginnt und das Leben der Haie in den Vordergrund stellt.


Die "Shark Week" 2019 wird die Zuschauer auf der Suche nach Hai Brüdern in die Tiefen des Ozeans entführen ("Shark Brothers"), einen Robben-Köder einsetzen, der Weiße Haie aus dem Wasser locken soll ("Air Jaws: Weiße Haie vor Neuseeland") und einige der aufregendsten Spitzentechnologien fur die Überwachung der Riesenfische testen, heißt es dabei in der Ankündigung. Dafür hat der Sender nach eigenen Angaben wieder mit den weltweit angesehensten Meeresbiologen zusammengearbeitet.
 
Die deutschen Zuschauer bekommen dabei 14 Erstausstrahlungen in der Prime Time zu sehen. Es wird dem "Mythos Megalodon" auf den Grund gegangen, denn der einstige Killer der Weltmeere sorgt mit 18 Metern Länge und 65 Tonnen Gewicht, bis heute für Schlagzeilen. Auch Paul de Gelder, dessen Leben sich durch einen Haiangriff drastisch verändert hat, startet in "Schiffbruch – 48 Stunden unter Haien" ein Überlebensexperiment und geht dem Verhalten der Riesenjäger auf die Spur.
 
Nach der linearen Ausstrahlun sind die Formate auch zum Abruf verfügbar. Darüber hinaus verlängert Discovery Channel die Sonderprogrammierung im On Demand-Bereich mit über 40 weiteren Hai-Dokumentationen aus den vergangenen Jahren, die bereits auf den entsprechenden Plattformen der verschiedenen Distributionspartner zum Abruf bereitstehen. Die "Shark Week" endet am 3. August.

  • Gefällt mir